Résultats de recherche: luigi nono henze

27 décembre 2016 0 Commentaire

Blog Highlights 2016 : Musik und Kunst im Rückblick

  Labyrinthe, Geburtstage, unheimliche Träume und Alpträume, eine Kirche in der Toscana, eine bretonische Insel, ein Atlantis in der Nordsee, eine Rhein-Reise, schräge Musik und andere, Tim Burton und Torten, Theater unterm Dach und Off Off, mexikanische Totentänze und römische Geschichte, zwar nicht postfaktische aber postidentische Zustände, ein Elch-Blues und ein Umzug …… und um […]

1 décembre 2016 0 Commentaire

Palazzo Ricci in Berlin

Palazzo Ricci nach dem Konzert   Intime Begegnungen Das Ensemble Palazzo Ricci hat seinen Sitz in Montepulciano, mitten in der Toscana, im Renaissance-Palast Palazzo Ricci. Die Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst Palazzo Ricci ist ein bedeutendes deutsches Kulturprojekt in Italien, das sich vor allem der Musik widmet.  Seit dem Jahre 2000 sitzt die […]

6 janvier 2016 0 Commentaire

Pierre Boulez ist tot

Der große Musikrevolutionär Pierre Boulez ist am 5. Januar 2016 in Baden Baden verstorben. Komponist, Dirigent, Dozent, Regisseur, Erfinder und Gründer der wichtigstes Zentren für zeitgenössische Musik – IRCAM und Ensemble Intercontemporein  – war Boulez auch der dritte im Bunde der musikalischen Avantgarde, neben Karlheinz Stockhausen und Luigi Nono. Die Musikwelt hat mit diesem Vorreiter […]

5 novembre 2015 0 Commentaire

An die Musik – Frido Mann ließt in der Casa di Goethe

   Incontri Romani – Frido Mann und Dr. Maria Gazzetti (Foto: Casa di Goethe) « Hast mich in eine bess’re Welt entrückt! » Diese Zeile aus einem Gedicht von Franz von Schober war und ist Frido Manns Leitmotiv für sein erst vor kurzem erschienenes Buch  An die Musik. Einen  autobiografischen Essay nennt er es,  und es geht […]

26 février 2015 0 Commentaire

Gisela di Hans-Werner Henze al Teatro Massimo

    Il testamento scherzoso e spiritoso di Henze   Gisela! – o le strane e memorabili vie per la felicità Henze diceva: “L’opera è una forma particolare, artificiosa dell’arte, nella quale niente corrisponde a fatti concreti. La musica deve rispondere ai dettami della credibilità, ai più strani ed insoliti stati d’animo. Deve coinvolgere, incantare, […]

30 janvier 2015 1 Commentaire

Gisela! Oder: die merk- und denkwürdigen Wege des Glücks

« Gisela! oder: Die merk- und denkwürdigen Wege des Glücks“ Augenzwinkernder, testamentarischer Abschiedsstreich! Oper, sagte Henze, ist eine besonders künstliche Kunstform, bei der nichts den Tatsachen entspricht und die Musik für die Glaubwürdigkeit auch der seltamsten und ungewöhnlichsten Seelenzustände geradestehen muss. Sie muss ihre Hörer betören, verzaubern, verschrecken, beschwören, verführen, unterhalten, bei der Hand nehmen und […]

27 mai 2013 0 Commentaire

Requiem di Hans Werner Henze – (articolo in italiano)

versione originale tedesco Auditorium Sala Santa Cecilia Meinst du, der alte Geiger,                            Tu credi, vecchio violino Dem die Gestirne tanzen                                che fai danzare le stelle, Zur starken Weltenfiedel,                     […]

11 mars 2013 1 Commentaire

Requiem von Hans-Werner Henze im Auditorium

 Auditorium – Parco della Musica – Rom – 10. März 2013 Ich fange mit dem Zitat an, das am Anfang seiner Autobiographischen Mitteilungen « Reiselieder mit Böhmische Quinten » steht.  Es passt  sehr gut!   Meinst du, der alte Geiger,                             Tu credi, vecchio violino Dem die Gestirne tanzen               […]

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création