Résultats de recherche: henze requiem

28 juillet 2015 0 Commentaire

Hans Werner Henze

In ihm (Henze) schlägt ein deutsches Herz, doch darum herum ist alles andere mediterran (Simon Rattle) 1926 in Gütersloh als Sohn eines parteitreuen Lehrers geboren, nimmt Henze nach dem Krieg Unterricht bei Fortner in Heidelbar und besucht 1946 die Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik. Die erste Sinfonie entsteht und bald sollten die anderen folgen, die […]

30 décembre 2013 2 Commentaires

« Impressionen »-Highlights in 2013

Favoriten – Ausstellungen – Konzerte – Lesungen und Entdeckungen! Hier also ein kunst-musikalisches Pot-Pourri! Hinter jedem Foto liegt der Text bzw. im Begleittext sind verweisende links eingebaut. Blicke  auf Rom, vom Big Bamboo,  ins Mittelmeer (Ravello), von den Wolken (Cerro), auf den Atlantik (Gois), auf die Antike (Montemartini) *** Der große Maestro Hans-Werner Henze ist […]

17 décembre 2013 0 Commentaire

Antonio Pappano im Auditorium

Antonio Pappano und Radu Lupu: Am 17.12.2013 begeisterten die Beiden den vollen Saal Santa Cecilia. Pappano beginnt jedes Konzert mit ein paar Worten. So hat auch das Publikum noch eine Galgenfrist, sich zu beruhigen und alle Telefone auszuschalten und um die letzten Bonbons auszuwickeln. Dieses Mal erklärte er dem Publikum, dass sie zuerst Britten hören […]

19 septembre 2013 0 Commentaire

Hans Werner Henze

Am 28.09.2013 wird in der Tischlerei der Deutschen Oper die wohl letzte Uraufführung « Nebelheim und Sonnenland » – eine Suite für Orchester aus der Oper Gisela – von Hans Werner Henze aufgeführt. thomas kern   Requiem     und     diverse Stücke        

1 juin 2013 0 Commentaire

30 000 Besucher / visiteurs – derniers « Highlights »

   

27 mai 2013 0 Commentaire

Requiem di Hans Werner Henze – (articolo in italiano)

versione originale tedesco Auditorium Sala Santa Cecilia Meinst du, der alte Geiger,                            Tu credi, vecchio violino Dem die Gestirne tanzen                                che fai danzare le stelle, Zur starken Weltenfiedel,                     […]

11 mars 2013 1 Commentaire

Requiem von Hans-Werner Henze im Auditorium

 Auditorium – Parco della Musica – Rom – 10. März 2013 Ich fange mit dem Zitat an, das am Anfang seiner Autobiographischen Mitteilungen « Reiselieder mit Böhmische Quinten » steht.  Es passt  sehr gut!   Meinst du, der alte Geiger,                             Tu credi, vecchio violino Dem die Gestirne tanzen               […]

19 janvier 2012 Commentaires fermés

Bühne

  the mother of us All  Der Schmied von Gent Achterland Les pecheurs de Perles Orpheus und Euridice Max Emanuel Cencic beim kroatischen Eröffnungskonzert Dido un Aeneas in Paris Hoffmanns Erzählungen Zeitigung Traces repercussion Mieczylaw Weinberg in Brüssel George Kaplan Gier – Weimar die erhitzte Republik Jeanne d’arc au bûcher Peter Eötvös in Brügge Macbeth […]

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création