Résultats de recherche: gegen die zeit

31 mars 2020 0 Commentaire

Die Moderne im Frankfurter Städelmuseum

Die Moderne im Frankfurter Städelmuseum – ein digitaler Museumsbesuch vom Allerfeinsten Hinter dem Begriff „Moderne“ verbergen sich  die unterschiedlichen Kunststile des 19. und 20. Jahrhunderts wie Realismus, Klassik, Impressionismus, Expressionismus, Futurismus, Kubismus, Symbolismus und Neue Sachlichkeit. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird die Moderne zur Postmoderne. Johann Friedrich Städel stiftete 1816 seine Gemäldesammlung und legte gleich […]

Tags:
28 mars 2020 0 Commentaire

Raffael im virtuellen Museum

Villa Farnesina in Rom Wir feiern Raffael für KULTURA EXTRA Sanfte, dunkelbraune Augen, gerade, feine Nase, sinnlicher Mund, dunkle Haare, weißes Gesicht, schwarze Mütze, schwarzer Mantel.  Raffael hat sein bekanntestes Autoportrait in Florenz 1506 gemalt. Anmutig, ernst und verträumt blickt der 26-Jährige Künstler in die Welt und bereitet sich auf das Abenteuer Rom vor. Das […]

24 mars 2020 0 Commentaire

Social distancing und Hopper

Kein Maler vor oder nach Hopper hat so intensiv die Einsamkeit und Solo-Stimmungen gemalt. Soziale Distanz ist auch in diesen Zeiten, die denen Corona wütet, das Zauberwort. Sein Bild « Nachtschwärmer » entstand 1942 und hat u.a. auch das Kino inspiriert für KULTURA EXTRA Bildbeschreibung von Nighthawks, Hoppers bekanntestes Werk Social Distancing ist zurzeit ein Schlagwort und […]

23 mars 2020 0 Commentaire

Der Wandteppich von Angers

für KULTURA EXTRA Die Apokalypse von Angers „ Ich sah aus dem Meer ein wildes Tier mit zehn Hörnern und sieben Köpfen aufsteigen …“ (Offenbarung 13:1) Die Offenbarung (griech. Apokalypse) des Johannes ist das letzte Buch des Neuen Testamentes. Hoffnungsträger, Prophezeiung, Durchhalte-Gebrauchsanleitung für die am Ende des 1. Jahrhunderts A.D. unterdrückten und verfolgten Christen in […]

21 mars 2020 0 Commentaire

Museo Frida Kahlo – virtueller Besuch

für KULTURA EXTRA Museo Frida Kahlo (c) Peter Jäger Die Welt ist gerade dabei, sich in einen sozialen Ruhemodus zu verabschieden und ihre Drehzahl auf Null herunterzuschrauben. Covid-19 nötigt uns, die Wohnungen nicht mehr zu verlassen, keine unnötigen Reisen zu tätigen und von anderen Menschen fern zu bleiben.  Opern- und Konzerte sind abgesagt. Viele Opernhäuser […]

10 février 2020 0 Commentaire

Der Schmied von Gent

für KULTURA EXTRA Für die Hölle zu schlecht und nicht gut genug für den Himmel Der Genter Schmied Smee ist ein charmantes Schlitzohr, das immer wieder auf die Beine fällt, aber er ist kein böser Mensch. Als seine Schmiede vor dem Ruin steht und ihm nur noch der Tod bleibt, schließ er mit dem Teufel […]

Tags:
7 février 2020 0 Commentaire

Van Eyck – eine optische Revolution

 Ausstellungsplakat am Museum in Gent   Artikel für KULTURA EXTRA Zeitloser Realismus Die Genter Kaufmannsleute Joos Vijd und seine Frau Elisabeth Borluut sind links und rechts auf den unteren  Außentafeln abgebildet. Sie knien und haben die Hände zum Gebet gefaltet.  Ihr Blick ist weder auf uns noch auf Johannes den Täufer und Johannes den Evangelisten, […]

Tags:
16 janvier 2020 0 Commentaire

Degas in der Oper

    Chronist der Schmerzen Die Tänzerin dominiert  die komplette linke Seite des Bildes. Sie übt wohl gerade eine Tanzpose.  Die Zehenspitzen des leicht angewinkelten Spielbeins berühren den Boden; das Standbein ruht fest und sicher auf dem leicht nach vorne abfallenden Plankenbogen (Degas hat hier die Perspektive vernachlässigt). Ihre Arme über dem Kopf kündigen eine […]

28 décembre 2019 0 Commentaire

Die Brüsseler Stadtteile – work in progress

St. Gilles Um die Porte de Halle erstreckt sich St. Gilles bis nach Ixelles und Anderlecht. Der Gare de Midi liegt in diesem Brüsseler Stadtteil, der sich – wie immer hier – sehr unterschiedlich präsentiert. Es gibt ein schönes Rathaus und viel Jugendstil. Einiges ist ziemlich verfallen, aber St. Gilles hat unheimlich schöne Ecken. Weiter […]

23 décembre 2019 0 Commentaire

Keith Haring

Ausstellungsplakat im Bozar  für KULTURA EXTRA Keith Haring (1958-1990) ist die Pop-Ikone der 1980er Jahre schlechthin. Auf der einen Seite herrscht eine grenzenlose hip hop Vergnügungssucht verbunden mit der Fortsetzung erlangter Freiheiten im Jahrzehnt davor und auf der anderen eine Verdichtung der Angst vor Nuklearkriegen, der Einsatz für ethnische Gerechtigkeit und der Kampf gegen Aids. […]

20 décembre 2019 0 Commentaire

Die Wand

Skulptur im Wald von June Papineau   Marlen Haushofer beschreibt in ihrem dritten (und erfolgreichsten) Roman „Die Wand“ den Traum oder Alptraum einer 40jährigen Frau, die mit Verwandten auf eine abgelegene Hütte in Österreich fährt. Das mit ihr reisende Ehepaar geht abends noch ins Dorf und sie ins Bett. Am nächsten Morgen ist die Welt […]

15 décembre 2019 0 Commentaire

Traces – Ultima Vez

Gipsys, Jets und Sharks im Bärenwald Eine vom Leben nicht favorisierte Gemeinschaft am Rande einer Autobahn liegt mit einer anderen im Clinch. Man streitet sich um Decken, um Altkleider aus einer Mülltonne, um Schlafgelegenheiten, um einen kleinen Bären und um Macht. Die Natur wird gerade zerstört, Autobahnen gebaut, Bäume gefällt. Die Bären verlieren ihr zuhause. […]

1 décembre 2019 0 Commentaire

George Kaplan – Theater

Balsamine Theater in Schaerbeek   Mit „Pink boys and old ladies“ hat das Theater Balsamine in Schaerbeek Ende September 2019 die Saison eröffnet. Ausverkauft war das Haus auch bei einer Kurz-Oper mit beeindruckenden Stimmen  „Ce qui vit en nous“ Anfang November. Die Dezember-Produktion heisst „George Kaplan“ und warum bloß kommt uns der Name so bekannt vor? […]

30 novembre 2019 0 Commentaire

GIER – Weimar – Die erhitzte Republik

  Babylon Hamburg oder die Gier nach Freiheit Theater geht überall: Sagt sich das Axensprung Theater und reist zum Publikum.  Viermal schon ist die kleine Theatergruppe in Brüssel aufgetreten, jedes Mal mit einer neuen Produktion. Dieses Mal haben sie „Gier:  Weimar – die erhitzte Republik“ mitgebracht. Die Premiere dieses brandneuen Stückes hat am 31. Oktober […]

9 novembre 2019 0 Commentaire

Jeanne d’Arc au Bûcher

Ida Rubinstein von Cristina Crespo    Jeanne d’Arc au Bûcher von Arthur Honegger in der Brüsseler Oper La Monnaie   für KULTURA EXTRA Ida Rubinstein, die russische Tänzerin und Schauspielerin, unterstützte oder produzierte des Öfteren Aufführungen, immer unter der Bedingung, dass sie selber auch eine Rolle darin übernehmen konnte. Angeregt durch die Aufführung eines Mysterienspiels an […]

Tags:
27 octobre 2019 0 Commentaire

Opern – und Festivalführer Merian

für KULTURA EXTRA « Dans le jardin de William Christie » Opernfestspiele & Klassikfestivals – 50 musikalische Erlebnisse, die eine Reise wert sind. Von Musikoasen, großen Stimmen, ungewöhnlichen Orten, Industriehallen, Trüffelsuchern und Festspielromantik Spritzig wie eine Opernarie und informativ wie ein Opernführer. Anekdoten, Geschichten und Gründungsideen  schicken den Leser schon beim ersten Durchblättern auf eine Reise an […]

27 octobre 2019 0 Commentaire

Dalí + Magritte

Dalí + Magritte im Brüsseler Musée des Beaux Art   Ausstellungsbericht für KULTURA EXTRA   Dalí & Magritte Flammen züngeln zwischen den glänzenden Ventilen und verschlungenen Röhren der Tuba, die auf einem Tisch steht. Prometheus‘  rot-braun-bronzenes Feuermeer wird zu Mund, Nase, Augen und Haaren. Magritte hat  „La découverte du feu“ („Die Entdeckung des Feuers“)  1934 […]

14 octobre 2019 0 Commentaire

Brancusi im Rahmen des Europalia Festivals

Ausstellungsplakat   Im Rahmen des Europalia Arts Festival – dieses Jahr ist Rumänien zu Gast – ist im Brüsseler Bozar Musum seit dem 4. Oktober eine umfangreiche Ausstellung von Werken und Fotos des rumänischen Künstlers und Wegbereiters der Moderne Constantin Brancusi (1876-1957) zu sehen. Einige seiner Meisterwerke wie die „schlafende Muse“ oder „Der Kuss“ sind […]

28 juillet 2019 0 Commentaire

Skandal! Mythos! Moderne! Die Vereinigung der XI in Berlin

1892 entstand in Berlin der Vereinigung der XI, eine Künstlergruppe nach dem Vorbild der Münchner Sezession, der französischen Gruppe Nabis – die schon seit 1888 gegen die Historienmalerei rebellierte – und der Brüsseler Gruppe Les Vingt. Die Gruppe hielt sich nur ein paar Jahre und wurde 1898 von der Berliner Secession abgelöst. Ihre Mitglieder waren: […]

12 juillet 2019 0 Commentaire

Der Rosenkavalier

  Komödie für Musik in drei Aufzügen Die Wiederaufnahme dieser wunderbaren Produktion des „Rosenkavaliers“ hat im Juni die Saison der Komischen Oper abgeschlossen. Andreas Homoki hat dieses Meisterwerk der Operngeschichte 2006 entwickelt. 2013 wurde es erneut auf den Spielplan genommen und dieses Frühjahr nochmals viermal aufgeführt.  Bei der 42. Aufführung seit der Premiere am 8. […]

12345...14

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création