Résultats de recherche: gegen die zeit

1 juillet 2020 0 Commentaire

Cézanne – Hortense im roten Kleid

für KULTURA EXTRA Paul Cézanne – Hortense im roten Kleid Marie-Hortense Fiquet (1850-1922) oder Biquette, wie sie von den Künstlern genannt wird, bessert ihr karges Buchbindergehilfinnen-Gehalt mit einem Nebenjob als Modell auf. Mit 19 Jahren lernt sie 1870 den 30jährigen Cezanne kennen. Leichtfertig und ein wenig frivol bringt sie genau die Eigenschaften mit, die ein […]

28 juin 2020 0 Commentaire

Die Steinreihen von Carnac

für KULTURA EXTRA   Carnac ist eine kleine Stadt an der französischen Atlantikküste im Süden der Bretagne. Der Ort in der Nähe vom Golf von Morbihan hat wunderschöne Strände, das Wasser ist kristallklar, der Sand ist fein, und im Hinterland blühen Heidekraut und Stechginster auf duftenden Pinienhügeln. Das ist aber nicht der Grund, warum Carnac […]

22 juin 2020 0 Commentaire

Die Schaukel – Jean-Honoré Fragonard

für KULTURA EXTRA   „Ich möchte, dass Sie Madame auf einer Schaukel malen, die ein Bischof in Bewegung setzt. Mich platzieren Sie am besten so, dass ich in der Reichweite der Beine dieses schönen Kindes bleibe – oder noch näher, wenn Sie sich davon einen besseren Effekt für das Bild versprechen“. Mit diesen Regieanweisungen gab […]

16 juin 2020 0 Commentaire

Otto Julius Bierbaum und ein nicht-rauchender Vesuv, ein wütender Kater Rufus und Rossinis Maccheroni-Diät

Neapel und der Vesuv (c) Christa Blenk   Der Golf von Neapel ist eine lange Meeresbucht umgeben von unterschiedlich großen Vulkankratern, den Phlegräischen Feldern. Gegenüber schüchtert der Vesuv mit seinem Brüllen die Besucher ein. Dieser Vulkan ist rund 17.000 Jahre alt und über 1200 Meter hoch und vor allem: er ist aktiv. Der letzte größere […]

Tags:
6 juin 2020 0 Commentaire

Albert Weisgerber – Absalom

  Für KULTURA EXTRA Albert Weisgerber – Absalom   „… und der Wald brachte an diesem Tage noch mehr Leuten den Tod, als das Schwert es getan hatte… „ heißt es in der Bibel im Kapitel von David und Absalom.   Es ist kein Freudensprung! Schwerelos fliegt König Davids charismatischer und schöner Sohn Absalom durch […]

25 mai 2020 0 Commentaire

Drei Schwestern beim Schachspiel – Sofonisba Anguissola

für KULTURA EXTRA   „Drei Schwestern beim Schachspiel“ von Sofonisba Anguissola Die Malerei war im 16. Jahrhundert eine Männerdomäne. Das heißt aber nicht, dass es keine Malerinnen gegeben hat. Sofonisba Anguissola war ohne Zweifel im 16. Jahrhundert die bekannteste Künstlerin in Italien, wenn nicht in Europa. Ihr genaues Geburtsdatum ist nicht bekannt. Man geht davon […]

20 mai 2020 0 Commentaire

Mural – Jackson Pollock

für KULTURA EXTRA Als Peggy Guggenheim 1941 mit großer Presse in New York ankam, hatte sie nicht nur Max Ernst im Gepäck sondern auch eine beachtliche Sammlung der europäischen Avantgarde, darunter Werke von Brancusi, Picasso, Mondrian, Giacometti, Dalí und Chagall. Zwanzig Jahre stürmisches und leidenschaftliches Leben für Kunst und Liebe in Europa (vor allem in […]

10 mai 2020 0 Commentaire

Havelländische Malerkolonie

für KULTURA EXTRA Die meisten Museen in und um Berlin dürfen in diesen Tagen wieder ihre Türen für Besucher öffnen. Ab  heute, dem 9. Mai, kann man auch wieder jeden Samstag und Sonntag von 12 – 16.00 Uhr das kleine Museum in Ferch besuchen. Aufgrund der Platzverhältnisse dürfen sich allerdings im Moment nur sechs Personen […]

4 mai 2020 0 Commentaire

Zehn Meisterwerke im Prado – virtuell

 JN vor dem Prado vor ein paar Jahren   Zehn Meisterwerke im Madrider Prado Auf der Madrider Museums Meile am Paseo del Prado trifft man im Umkreis von weniger als einem Kilometer auf eine unglaubliche Kunstdichte: Auf der linken Seite, direkt gegenüber vom Bahnhof Atocha (vom spanischen Stararchitekten Moneo vor ein paar Jahren umgebaut), befindet […]

2 mai 2020 0 Commentaire

Hopper-Ausstellung in der Fondation Beyeler verlängert

für KULTURA EXTRA   Edward Hopper in der Fondation Beyeler geht weiter!  « Wir sind glücklich, dass unser Museum am 11. Mai aus dem „Dornröschenschlaf“ erwachen kann und die ausgestellten Kunstwerke von Besucherinnen und Besuchern, wachgeküsst’ werden. Wir haben sie vermisst. Denn Kunst- und Naturerlebnisse leisten erwiesenermaßen einen essentiellen Beitrag zu geistiger und körperlicher Gesundheit und […]

Tags:
24 avril 2020 0 Commentaire

Caravaggio – Sieben Werke der Barmherzigkeit

für KULTURA EXTRA Die Sieben Taten der Barmherzigkeit von Michelangelo Merisi da Caravaggio Caravaggios (1571-1610) Hauptwerke findet man vor allem in den römischen Kirchen (die Fresken in der Französischen, Petrus und Paulus in Santa Maria del Popolo oder die wunderbare Pilgermadonna in Sant’Agostino). Das Altarbild „Sette opere di misericordia“ (Die sieben Werke der Barmherzigkeit) hängt […]

18 avril 2020 0 Commentaire

Goya, Caprichos und mehr – ein virtueller Spaziergang durch den Madrider Prado

  Goya Denkmal vor Antonio de la Florida   „Gegen Ende des achtzehnten Jahrhunderts war fast überall in Westeuropa das Mittelter ausgetilgt. Auf der Iberischen Halbinsel, die auf drei Seiten vom Meer, auf der vierten von Bergen abgeschlossen ist, dauerte es fort“ . Mit diesem Satz beginnt Lion Feuchtwanger seinen Roman über Goya. Mit den […]

Tags:
9 avril 2020 0 Commentaire

Zum Karfreitag – Der Isenheimer Altar

Christus der Armen und Kranken – der Isenheimer Altar Isenheim liegt in einer Elsässer Weingegend, etwa 20 Kilometer vom französischen Colmar entfernt. Dort, im Museum Unterlinden, steht eines der bedeutendsten Kunstwerke des 15. Jahrhunderts. Seinerzeit mit 2,69 x 3,07 Meter die größte Kreuzigung in Europa, bis Tiepolo ein halbes Jahrhundert später eine noch größere malte. […]

5 avril 2020 0 Commentaire

The mother of us All – aus der MET

für KULTURA EXTRA Failure is impossible   Am 4. April um 1.00 Uhr morgens sitzen wir vor dem PC, um die Premieren-Übertragung live aus New York von Virgil Thomsons Oper „The Mother of us all“ zu sehen. In New York ist es erst 19.00 Uhr und ein Teil unserer Familie sitzt dort ebenfalls vor dem […]

Tags:
4 avril 2020 0 Commentaire

Berliner Straßenszene – das Gegenteil von Social distancing

für KULTURA EXTRA Eine Situation wie auf Ernst Ludwig Kirchners „Berliner Straßenszene“ (1913) sieht man in Berlin schon seit zwei Wochen nicht mehr und es wird auch noch dauern, bis die Party-Hauptstadt wieder zu ihrem pulsierenden Leben zurückkehren kann. Die neue Moderne erreicht Berlin recht spät und dann auch nur zögerlich. Die Berliner Sezession wird […]

4 avril 2020 0 Commentaire

@Virtuelles in Corona-Zeiten

  Pandemia (2020) Gerardo Aparicio – dibujo   In Zeiten von Corona und eine Art Ausgangssperre bleiben nur noch virtuelle und digitale Besuche in Ausstellungen oder Werkbetrachtungen. Diese Seite ist work in progress bis wir wieder ins Museum gehen können. Georges de la Tour – Falschspieler mit dem Karo Ass Carnac – Alignements Cézanne – Hortense […]

2 avril 2020 0 Commentaire

Die « Alten Meister » im Städelmuseum

Digitaler Besucher bei den  Alten Meistern im Frankfurter Städelmuseum Unsere bildbestimmte und Image-gesteuerte  Welt verlegt sich in Zeiten von Corona noch mehr auf virtuelle und digitale Museums- und Ausstellungsbesuche. Nach den Höhlenmalereien aus dem Jungpaläolithikum (Altamira), der Antike oder Byzanz war es im 13. Jahrhundert der italienische Maler und Mosaikmeister Cimabue (1240-1302) der eine Wende […]

1 avril 2020 0 Commentaire

Gegenwartskunst im Frankfurter Städel

Von der Gegenwartskunst (oder Postmoderne) sprechen wir ab 1945. Die unterschiedlichen Stile in dieser kurzen Zeit werden im Frankfurter Städel Museum u.a. mit Werken von Albers, Bacon, Baselitz,  Beuys, Buren, Ives Klein, Kippenberger, Giacometti,  Kiefer, Richter, Ad Reinhardt oder Stella  besprochen. Das Gemälde „Rotklang“  von Ernst Wilhelm Nay (1902-1968) verkörpert Rhythmus und Dynamik.  1962 hat […]

31 mars 2020 0 Commentaire

Die Moderne im Frankfurter Städelmuseum

Die Moderne im Frankfurter Städelmuseum – ein digitaler Museumsbesuch vom Allerfeinsten Hinter dem Begriff „Moderne“ verbergen sich  die unterschiedlichen Kunststile des 19. und 20. Jahrhunderts wie Realismus, Klassik, Impressionismus, Expressionismus, Futurismus, Kubismus, Symbolismus und Neue Sachlichkeit. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird die Moderne zur Postmoderne. Johann Friedrich Städel stiftete 1816 seine Gemäldesammlung und legte gleich […]

Tags:
28 mars 2020 0 Commentaire

Raffael im virtuellen Museum

Villa Farnesina in Rom Wir feiern Raffael für KULTURA EXTRA Sanfte, dunkelbraune Augen, gerade, feine Nase, sinnlicher Mund, dunkle Haare, weißes Gesicht, schwarze Mütze, schwarzer Mantel.  Raffael hat sein bekanntestes Autoportrait in Florenz 1506 gemalt. Anmutig, ernst und verträumt blickt der 26-Jährige Künstler in die Welt und bereitet sich auf das Abenteuer Rom vor. Das […]

12345...14

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création