Résultats de recherche: er amerika

18 février 2022 0 Commentaire

Portrait der Akademiemitglieder – Johann Zoffany

erschienen in KULTURA EXTRA   1768 gründete der britische König George III, seines Zeichens dritter Monarch aus dem Hause Hannover, in London die Royal Academy of Arts; in England die erste Schule dieser Art. Im 18. Jahrhundert hatten solche Einrichtungen eine enorme Bedeutung, sicherten sie doch den Mitgliedern Respekt und eine gute Ausbildung zu. Der […]

23 novembre 2021 0 Commentaire

Werkbetrachtung Die Gesandten von Holbein

für KULTURA EXTRA   Gesandte sind Diplomaten, sie beobachten das Gastland und sollen unter anderem gute Beziehungen zu ihm pflegen, Stimmungen einfangen, Informationen liefern, Situationen analysieren und die Interessen des eigenen Landes vertreten. Der König von England, der Tudor Heinrich VIII, braucht unbedingt einen männlichen Thronfolger. Nach unzähligen Fehlgeburten schenkt ihm seine erste Frau, die […]

31 juillet 2021 0 Commentaire

Der Seerosenteich – Claude Monet

für KULTURA EXTRA 1870 geht Claude Monet (1840-1926) nach London. Er ist 30 Jahre alt, muss immer wieder vor Gläubigern flüchten, seine Bilder werden meist vom ranzigen Pariser Salon abgelehnt und er will dem deutsch-französischen Krieg entkommen. Ihm steckt noch die Algerien-Erfahrung der 1860er Jahre in den Knochen, auch wenn ihn seine Tante nach zwei […]

26 décembre 2020 0 Commentaire

Andere Länder – andere (Silvester) Sitten

  Wenn sich der Dezember seinem Ende zuneigt, dann werden in jedem Land unterschiedliche Vorbereitungen in Gang gesetzt, um das neue Jahr gebührend zu begrüßen. Nachdem die gesamte Republik – wie jedes Jahr zwischen Raclette, Marzipanschweinchen, Schornsteinfegerfiguren und Kleeblätter – „Dinner for one“ gesehen hat, kommt der aktive Teil. Für die einen heißt das Lärm […]

5 novembre 2020 0 Commentaire

American Gothic – Grant Wood

für KULTURA EXTRA Das Gebäude im Carpenter Gothic Stil hat dem Bild den Titel gegeben. Grant Wood (1891-1942) hat es mitten in der Wirtschaftskrise 1930 -die auch die Landbevölkerung hart getroffen hat – gemalt. „American Gothic“ ist eines der berühmtesten Gemälde in den USA und bekannter als der Maler selber. Es ist auch eines der […]

22 octobre 2020 0 Commentaire

Marie Laurencin

Marie Laurencin – «Réunion à la campagne» Götter auf dem Parnass: Die französische und heute nicht sehr bekannte Künstlerin Marie Laurencin (1883 – 1956) malte zwischen 1908 und 1909 mehrere Gruppenbilder von ihren intellektuellen Freunden. Picasso oder Apollinaire waren immer mit von der Partie. Ruhig, abwartend, angespannt und ohne miteinander zu kommunizieren scheinen die acht […]

22 août 2020 0 Commentaire

Antoine Watteau – die Annehmlichkeiten des Lebens

für KULTURA EXTRA Der französische Maler Antoine Watteau (1684-1721) hat Anfang des 18. Jahrhunderts mit den „Fêtes galantes“ die Malerei um eine neue Bildgattung erweitert. Ungezwungene, gesellige Zusammenkünfte im Freien, die – eingehüllt in Barockmusik – zwischen Architektur, Park- und Gartenanlagen stattfanden: Picknick inklusive. Es ist die Musik von Lully, Rameau oder Scarlatti, die unter […]

Tags:
18 août 2020 0 Commentaire

Dan Graham – Two-Two-Way-Mirror Half Circles

Dan Graham – Two-Two-Way-Mirror Half Circles (2000) Dan Grahams (*1942) Skulpturen sind eine Gratwanderung zwischen Kunst und Architektur. Seit fast 30 Jahren arbeitet der Künstler an der Pavillon-Serie. Hier handelt es sich um freistehende Pavillons aus Zweiweg-Spiegelglas, wie es auch  bei größeren Bürogebäuden benutzt wird, die meist auf Grünflächen aufgestellt werden. Sie reflektieren oder werden […]

23 juillet 2020 0 Commentaire

Georgia O’Keeffe – Blue and green music

für KULTURA EXTRA Georgia O’Keeffe – Blue and Green Music 1908 besucht eine junge Kunststudentin aus Wisconsin die legendäre „Galerie 219“ von Alfred Stieglitz in New York. Dort werden gerade Zeichnungen von August Rodin ausgestellt. Stieglitz sollte in den kommenden Jahren mit Hilfe des in Paris lebenden Fotografen Edward Steichen sowie dem Geschwisterpaar Leo und […]

11 juin 2020 0 Commentaire

Tiepolo und die Deckenfresken von Würzburg

für KULTURA EXTRA Ein Meisterwerk von Giambattista Tiepolo 1720 wurde der Grundstein für die Würzburger Residenz gelegt. Baumeister war der damals schon recht bekannte, junge Balthasar Neumann, der mit einem Stab von Architekten und Künstlern mit Unterbrechungen bis zu seinem Tod dort wirken sollte. Auftraggeber war Bischof Johann Philipp Franz von Schönborn. Der Rohbau stand […]

20 mai 2020 0 Commentaire

Mural – Jackson Pollock

für KULTURA EXTRA Als Peggy Guggenheim 1941 mit großer Presse in New York ankam, hatte sie nicht nur Max Ernst im Gepäck sondern auch eine beachtliche Sammlung der europäischen Avantgarde, darunter Werke von Brancusi, Picasso, Mondrian, Giacometti, Dalí und Chagall. Zwanzig Jahre stürmisches und leidenschaftliches Leben für Kunst und Liebe in Europa (vor allem in […]

8 mai 2020 0 Commentaire

Die Stützen der Gesellschaft – George Grosz

für KULTURA EXTRA Zwischen Litfaßsäulen „Ich zeichnete Betrunkene, Kotzende, Männer die mit geballter Faust den Mond verfluchen, Frauenmörder, die skatspielend auf einer Kiste sitzen, in der man die Ermordete sieht. Ich zeichnete Weintrinker, Biertrinker, Schnapstrinker und einen angstvoll guckenden Mann, der sich die Hände wäscht, an denen Blut klebt“ (George Grosz) Während ein kleiner Prozentsatz […]

2 mai 2020 0 Commentaire

Hopper-Ausstellung in der Fondation Beyeler verlängert

für KULTURA EXTRA   Edward Hopper in der Fondation Beyeler geht weiter!  « Wir sind glücklich, dass unser Museum am 11. Mai aus dem „Dornröschenschlaf“ erwachen kann und die ausgestellten Kunstwerke von Besucherinnen und Besuchern, wachgeküsst’ werden. Wir haben sie vermisst. Denn Kunst- und Naturerlebnisse leisten erwiesenermaßen einen essentiellen Beitrag zu geistiger und körperlicher Gesundheit und […]

22 avril 2020 0 Commentaire

Christa Linossi und die Waldgeister

Waldgeist 2020, (c) Christa Linossi   Christa Linossi und die Waldgeister Der Untersberg liegt im Norden der Berchtesgadener Alpen, zwischen Bayern und dem Salzburger Land, und ist ein beeindruckendes 1800 Meter-Massiv. Fast noch imposanter geht es in die Tiefe. Das Gebiet zählt zu den höhlenreichsten Gebirgen der Alpen überhaupt.  Wunderberg hat man ihn früher genannt, den Untersberg. 2008 wurde in […]

18 avril 2020 0 Commentaire

Museo Sorolla Madrid

Joachin Sorolla y Bastida (1863-1923) war ein spanischer Maler und Grafiker aus Valencia und in Spanien der bekannteste Impressionist.  Seine Eltern sind 1865 an der Cholera verstorben und so wuchs er bei der Schwester seiner Mutter in einfachen Verhältnissen auf.  Der junge Sorolla sollte ursprünglich Schlosser werden wie sein Onkel, aber – wie das Leben […]

11 avril 2020 0 Commentaire

Die Geißelung – Piero della Francesca

für KULTURA EXTRA Wer profitiert vom Tod? Dieses Bild will sein Geheimnis einfach nicht preisgeben! „Die Geißelung“ ist eines der bekanntesten Frührenaissance-Gemälde und hängt heute im italienischen Urbino im Palazzo Ducale. Piero della Francesca hat die Flagellazione um 1470 gemalt. Das genaue Datum kennen wir nicht.  Unbekannt ist auch der Name des Auftragsgebers und deshalb […]

5 avril 2020 0 Commentaire

The mother of us All – aus der MET

für KULTURA EXTRA Failure is impossible   Am 4. April um 1.00 Uhr morgens sitzen wir vor dem PC, um die Premieren-Übertragung live aus New York von Virgil Thomsons Oper „The Mother of us all“ zu sehen. In New York ist es erst 19.00 Uhr und ein Teil unserer Familie sitzt dort ebenfalls vor dem […]

Tags:
21 mars 2020 0 Commentaire

Museo Frida Kahlo – virtueller Besuch

für KULTURA EXTRA Museo Frida Kahlo (c) Peter Jäger Die Welt ist gerade dabei, sich in einen sozialen Ruhemodus zu verabschieden und ihre Drehzahl auf Null herunterzuschrauben. Covid-19 nötigt uns, die Wohnungen nicht mehr zu verlassen, keine unnötigen Reisen zu tätigen und von anderen Menschen fern zu bleiben.  Opern- und Konzerte sind abgesagt. Viele Opernhäuser […]

16 janvier 2020 0 Commentaire

Degas in der Oper

    Chronist der Schmerzen Die Tänzerin dominiert  die komplette linke Seite des Bildes. Sie übt wohl gerade eine Tanzpose.  Die Zehenspitzen des leicht angewinkelten Spielbeins berühren den Boden; das Standbein ruht fest und sicher auf dem leicht nach vorne abfallenden Plankenbogen (Degas hat hier die Perspektive vernachlässigt). Ihre Arme über dem Kopf kündigen eine […]

30 novembre 2019 0 Commentaire

GIER – Weimar – Die erhitzte Republik

  Babylon Hamburg oder die Gier nach Freiheit Theater geht überall: Sagt sich das Axensprung Theater und reist zum Publikum.  Viermal schon ist die kleine Theatergruppe in Brüssel aufgetreten, jedes Mal mit einer neuen Produktion. Dieses Mal haben sie „Gier:  Weimar – die erhitzte Republik“ mitgebracht. Die Premiere dieses brandneuen Stückes hat am 31. Oktober […]

123456

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création