Résultats de recherche: der solist

19 septembre 2016 0 Commentaire

H-Moll-Messe von Bach

nach der Aufführung   Eine eher schwache und enttäuschende Aufführung dieser grandiosen und vielseitigen Missa solemnis am 18. September abends im Berliner Konzerthaus. Irgendwie war nichts perfekt und man hatte den Eindruck, dass Solisten, Sänger und Chor nicht aufeinander eingingen und gegeneinander arbeiteten. Die unheimlich schönen Arien kamen oft wackelig und unsicher rüber. Aber vielleicht […]

18 septembre 2016 0 Commentaire

KAP HOORN

  KAP HOORN Jahrmarkt der Wünsche, Träume und Illusionen Der Seefahrer Bartolomeu Diaz suchte 1477 einem Seeweg nach Asien und kam an diesen südlichsten Punkt von Afrika, wo zwei Ozeane zusammentreffen. Das stürmische Meer, häufiger Nebel und aus dem Wasser ragende Felsen machen diese Passage um das Kap der guten Hoffnung (Kap Hoorn) zu einem […]

25 juillet 2016 0 Commentaire

41. Cantiere Montepulciano – Dido und Aeneas

  Schicksalhaftes Mittelmeer Ursprünglich hatte Hans-Werner Henze es 1975 abgelehnt,  Präsident des sich in Planung befindlichen Festivals in Montepulciano zu werden. Hingefahren ist er im Frühsommer dann doch und hat sich gleich von der Architektur, den Menschen und dem Vino Nobile verzaubern lassen. Offener dafür, kehrte er Ende August zu einem ersten Treffen mit dem […]

27 avril 2016 0 Commentaire

Kammermusikabend im Teatro Palladium

Ottorino Respighi (1879 – 1936) hat sein Klavierquintett in f-Moll um 1902 komponiert; Robert Schumanns (1810-1956) Klavierquintett Es-Dur entstand in Leipzig im Herbst 1842, dieses gilt allgemein als Schumanns « Kammermusikjahr ». Kurz hintereinander komponierte er die drei Streichquartette op 41, op 44 und op 47 sowie Phantasiestücke für Klavier, Violine und Violoncello. Die intensive Arbeit am […]

8 avril 2016 0 Commentaire

Alessandro Stradella – San Giovanni Battista

Florentiner Schule /Vatikanische Museen – Salomé bringt Herodes den Kopf von Johannes Alessandro Stradellas Leben ist von Geheimnissen umgeben. Nachdem ein erster Mordanschlag fehlschlug, wurde er 1682, im Alter von 42 Jahren, auf mysteriöse Weise von einem Unbekannten umgebracht. Die Gerüchte um dieses Mysterium gelangten sogar bis nach Frankreich, wo sie um 1715 in einer […]

27 mars 2016 0 Commentaire

Benvenuto Cellini an der Oper Rom

  Päpstlicher Perseo und Karneval Benvenuto Cellini (1500 – 1571)  hat in der Mitte des 16. Jahrhunderts sein oder eines der Meisterwerke der Renaissance Perseus mit der Medusa für die Loggia dei Lanzi in Florenz,– wo sie auch heute noch steht – im Auftrag des Herzogs Cosimo I von Medici geschaffen. Der Guss war damals […]

11 mars 2016 0 Commentaire

Concerto Italiano spielt Pergolesi

Giovanni Battista Pergolesis (1710-1736) Stabat Mater gehört sicher zu den meist gespielten Kirchenmusikstücken überhaupt. Viele große Stars und Musikensembles haben es gesungen und gespielt und die Erwartungshaltung des Publikums ist dementsprechend groß. Gestern Abend dirigierte Rinaldo Alessandrini sein Ensemble Concerto Italiano und begleitet haben die Solistinnen Silvia Frigato (Sopran) und Sara Mingardo (Alt) und es […]

26 février 2016 0 Commentaire

Geburtstagswalzer, Tango und mehr: El Cimarrón Ensemble Duo spielt auf …..

Instrumente  – farbige Schlegel, Auszug Programm – Christina Schorn und Ivan Mancinelli Das österreichische Kulturinstitut hatte gestern Abend zwei Mitglieder des El Cimarrón Ensembles zu Gast: das ausgezeichnete Duo Christina Schorn und Ivan Mancinelli. Sie interpretierten u.a. Werke von Hans-Werner Henze (1926-2012), Luca Lombardi  (*1945) und Astor Piazzola (1921-1992). Vielleicht ja schon als kleines Vor-Geburtstagsgeschenk […]

16 février 2016 0 Commentaire

Satie und seine Freunde

Den 150. Geburtstag von Erik Satie feierten in Rom di Cameristi del Maggio Musicale Fiorentino mit der englischen Sopranistin Lorna Windsor und dem Pianisten  Antonio Ballista in der Aula Magna della Sapienza. Der erste Teil des Konzertes war ausschließlich der Musik von Eric Satie (1866-1925) gewidmet oder besser gesagt, dem Pianisten, der mehr redete als […]

3 février 2016 0 Commentaire

La Traviata – texte en langue française

 Dorothée Lorthiois sous les applaudissements de la salle (photo: Christa Blenk) La Traviata ou le bonheur fragile Le rideau se lève. Violetta est allongée sur son lit de souffrance, habillée d’une robe incolore d’hôpital. Le reste de la scène est encore dans l’obscurité. Elle se lève et se déplace difficilement, appuyée sur sa canne, sur […]

31 janvier 2016 1 Commentaire

La Traviata

Nach der Vorstellung: Dorothée Lorthiois Mitte Chor und Ensemble, links Regisseur und Truppe   La Traviata oder das zerbrechliche Glück Violetta kauert auf Ihrem Krankenbett und der Vorhang hebt sich. Der Rest der Bühne verharrt noch im Dunkeln als sich zur Ouvertüre eine farblose Violetta mühsam mit ihrem Gehstock über den zersprungenen Spiegelboden schleift. Sie […]

9 janvier 2016 0 Commentaire

Geburtstagskonzert für Giacinto Scelsi

Enzo Filippetti am 8. Januar in der Fondazione Scelsi (Foto: Christa Blenk)   Wohltemperiertes, inspiratives Geburtstagskonzert für einen intuitiven Improvisator Schon auf dem Weg zum Konzert spürt man diesen ganz besonderen Abend im Anmarsch. Eine laue Winternacht, um den Palatin herum geht es in die Via San Teodoro und die gewaltigen Ruinen der römischen Kaiser […]

20 décembre 2015 0 Commentaire

Die Schöpfung

vor dem Konzert (Foto: Christa Blenk) Bevor die traditionelle Gospel-Saison zwischen den Jahren beginnt,  gab es gestern Abend noch einmal ein richtiges symphonisches highlicht!. André Orozco-Estrada dirigierte das Orchester Santa Cecilia und man führte Haydns Schöpfung, ein echtes Schmankerl, auf. Das Oratorium entstand kurz vor 1800,  hat wunderbare Arien und keine einzige langweile Stelle. Die […]

16 décembre 2015 0 Commentaire

Jazz und Swing all’Aula Magna

Broadway in Rom – von den 30er bis in die 60er Jahre Ein Vor-Silvesterkonzert vom Feinsten fand gestern  Abend in der Aula Magna della Sapienza statt. Die ausgezeichnete lals Jazz Big Band unter Gianni Oddi, der auch die Klarinette spielte, swingte und jazzte knappe zwei Stunden durch die amerikanische Musik von den 30er bis in […]

13 décembre 2015 0 Commentaire

Roma Festival Barocco – Ensemble Moto Eccentrico

Das 10. Konzert des Roma Festival Barocco fand am 12. Dezember in der Kirche San Luigi dei Francesi statt. Das Ensemble Moto Eccentrico präsentierte Kantaten und Sonaten aus Italien und Deutschland. Dieses junge Ensemble hat sich vorgenommen, vorallem weniger bekannte oder gar unbekannte Werke aufzuführen wie : G. Ph. Telemann (1681-1767) Concerto in Re maggiore […]

15 novembre 2015 0 Commentaire

Romaeuropa Festival – The Winstons + Esecutori di metallo su carta

The Winstons + esecutori di metallo su carta Den Klavierzyklus Bilder einer Ausstellung hat Modest Mussorgsky 1874 in Erinnerung an seinen Freund, den Maler Viktor Hartmann, komponiert. Die einzelnen Sätze beschreiben Gemälde und Zeichnungen dieses Malers, die Mussorgsky 1873 bei einer Erinnerungsausstellung für Hartmann gesehen hat. Ein Universum an Klangfarben, das später immer wieder zu Umarbeitungen für Orchester oder […]

30 octobre 2015 0 Commentaire

Claudio Monteverdi – Marienvesper

Musici di Santa Pelagia Das Eröffnungskonzert im Rahmen des RomaFestivalBarocco, das nun schon zum 8. Mal stattfindent, fand gestern Abend in der Basilica di Santa Maria all’AraCoelli statt. Aufgeführt wurde Monteverdis „Vespro della Beata Vergine“ . Die Mitglieder der  Compania del madrigale i Musici di Santa Pelagia unter Leitung von Giuseppe Maletto spielten und sangen vor einem prall […]

24 octobre 2015 0 Commentaire

Romaeuropa Festival – Stimmung von Stockhausen

  Voxnova Italia Ensemble mit Mary Bauermeister   Was hat erotische Poesie mit Quetzalcoatl, Obertongesang, Wochentagen und Hot Dogs zu tun? Im Rahmen des Romaeuropa Festival wurde gestern Abend im ehemaligen Schlachthof am Testaccio, Macro,  la Pelanda,  Karlheinz Stockhausens Fluxus-Werk „Stimmung“ aufgeführt. 6 Sänger sitzen auf Stühlen im Kreis. Drei Männer (Tenor I, Tenor II, […]

15 octobre 2015 0 Commentaire

Entdeckung: Festival de Lanvellec et du Trégor

Festival de Lanvellec et du Trégor   Iestyn Davies und Elisabeth Kenny – Foto: © Marie-Honorine BUISSET Konzert in der Kirche von Trégastel am 10. Oktober 2015: Orpheus am englischen Hof Zum 29. Mal findet zurzeit im Westen von Frankreich, in der Bretagne, dieses außergewöhnliche Festival für Alte Musik statt. Weltschmerz, Zauber und Austern Die […]

4 octobre 2015 0 Commentaire

Vortex Temporum

  nach der Vorstellung – Tänzer und Solisten Vortex Temporum –Strudel der Zeit – ist einer der Beiträge der belgischen Choreografin Anne Teresa de Keersmaekers beim diesjährigen Romaeuropa Festival. Sechs Instrumentalsolisten, Klavier, Klarinette, Flöte, Violine, Viola, Violoncello,  kommen auf eine mit unterschiedlichen weißen Kreisen markierte Bühne und beginnen mit dem Vortrag dieses spannenden und chromatischen […]

123456

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création