Résultats de recherche: blenk christa

4 juillet 2020 0 Commentaire

Georges de la Tour – Falschspieler mit dem Karo Ass

für KULTURA EXTRA Georges de la Tour „ Der Falschspieler mit dem Karo-Ass „ Im 16./17. Jahrhundert wurde das Kartenspiel eine beliebte Beschäftigung in Europa. Man konnte diesem Vergnügen überall nachgehen und es war allen Gesellschaftsschichten zugänglich: Könige, Adelige, Bauern, Soldaten, Mönche und sogar Frauen spielten um nichts, um wenig oder um Alles. Manchmal steckte […]

1 juillet 2020 0 Commentaire

Cézanne – Hortense im roten Kleid

für KULTURA EXTRA Paul Cézanne – Hortense im roten Kleid Marie-Hortense Fiquet (1850-1922) oder Biquette, wie sie von den Künstlern genannt wird, bessert ihr karges Buchbindergehilfinnen-Gehalt mit einem Nebenjob als Modell auf. Mit 19 Jahren lernt sie 1870 den 30jährigen Cezanne kennen. Leichtfertig und ein wenig frivol bringt sie genau die Eigenschaften mit, die ein […]

22 juin 2020 0 Commentaire

Die Schaukel – Jean-Honoré Fragonard

für KULTURA EXTRA   „Ich möchte, dass Sie Madame auf einer Schaukel malen, die ein Bischof in Bewegung setzt. Mich platzieren Sie am besten so, dass ich in der Reichweite der Beine dieses schönen Kindes bleibe – oder noch näher, wenn Sie sich davon einen besseren Effekt für das Bild versprechen“. Mit diesen Regieanweisungen gab […]

16 juin 2020 0 Commentaire

Otto Julius Bierbaum und ein nicht-rauchender Vesuv, ein wütender Kater Rufus und Rossinis Maccheroni-Diät

Neapel und der Vesuv (c) Christa Blenk   Der Golf von Neapel ist eine lange Meeresbucht umgeben von unterschiedlich großen Vulkankratern, den Phlegräischen Feldern. Gegenüber schüchtert der Vesuv mit seinem Brüllen die Besucher ein. Dieser Vulkan ist rund 17.000 Jahre alt und über 1200 Meter hoch und vor allem: er ist aktiv. Der letzte größere […]

Tags:
13 juin 2020 0 Commentaire

Zehlendorfer Hauskonzert Nr. 2

Goldberg-Variationen für Streichertrio Als „Clavierübung bestehend aus einer Aria mit verschiedenen Veränderungen vors Clavicimbal mit 2 Manualen“ komponierte  Johann Sebastian Bach 1741 die Goldberg-Variationen (BWV 988), das berühmteste Variationenwerk der Klavierliteratur im Barock. Der geneigte  Musikliebhaber sieht heute beim Hören der Goldberg-Variationen Glenn Gould, wie er mit den Tasten Eins werdend spielt und vor sich hinsummt. Das […]

11 juin 2020 0 Commentaire

Tiepolo und die Deckenfresken von Würzburg

für KULTURA EXTRA Ein Meisterwerk von Giambattista Tiepolo 1720 wurde der Grundstein für die Würzburger Residenz gelegt. Baumeister war der damals schon recht bekannte, junge Balthasar Neumann, der mit einem Stab von Architekten und Künstlern mit Unterbrechungen bis zu seinem Tod dort wirken sollte. Auftraggeber war Bischof Johann Philipp Franz von Schönborn. Der Rohbau stand […]

7 juin 2020 0 Commentaire

Gustav Klimt – Judith I

für KULTURA EXTRA Auch wenn immer wieder erzählt wird, dass der Vamp auf dem Bild von Gustav Klimt (1862-1918) eigentlich Salomé mit dem Haupt von Johannes sein müsste, hat Klimt hier die alttestamentarische und tugendhafte Judith gemalt, die verführt und tötet, um ihr Volk von Holofernes zu befreien. Die Rahmeninschrift ganz oben im Bild lässt […]

6 juin 2020 0 Commentaire

Albert Weisgerber – Absalom

  Für KULTURA EXTRA Albert Weisgerber – Absalom   „… und der Wald brachte an diesem Tage noch mehr Leuten den Tod, als das Schwert es getan hatte… „ heißt es in der Bibel im Kapitel von David und Absalom.   Es ist kein Freudensprung! Schwerelos fliegt König Davids charismatischer und schöner Sohn Absalom durch […]

31 mai 2020 0 Commentaire

Die Zehlendorfer Hauskonzerte sind als livestream zurück

Hauskonzert Nr. 1 – Reinhold Glière Bevor Corona auch dem Musik- und Kulturleben im März ein Ende bereitet hat, waren die Zehlendorfer Wohnzimmerkonzerte eine feste Einrichtung und zählten zu den ganz besonderen Highlights im Berliner Musikleben. Glücklich konnte sich schätzen, wer einen der ca.40 Plätze im Wohnzimmer ergattern konnte. Fünf- bis sechsmal pro Monat haben […]

20 mai 2020 0 Commentaire

Mural – Jackson Pollock

für KULTURA EXTRA Als Peggy Guggenheim 1941 mit großer Presse in New York ankam, hatte sie nicht nur Max Ernst im Gepäck sondern auch eine beachtliche Sammlung der europäischen Avantgarde, darunter Werke von Brancusi, Picasso, Mondrian, Giacometti, Dalí und Chagall. Zwanzig Jahre stürmisches und leidenschaftliches Leben für Kunst und Liebe in Europa (vor allem in […]

16 mai 2020 0 Commentaire

Suzanne Valadon – Auswerfen der Netze

für KULTURA EXTRA Paris, wie wir es heute kennen, entstand ab Mitte des 19. Jahrhunderts unter dem Architekten und Stadtplaner Baron Haussmann. Diese architektonischen Veränderungen trieben die Wohnungspreise in der Hauptstadt in die Höhe und die Pariser aus der Unter- und Mittelschicht in die naheliegenden Dörfer wie Montmartre. La Butte de Montmartre (Montmartrehügel) wurde in […]

13 mai 2020 0 Commentaire

Las Meninas – Diego Velázquez

für KULTURA EXTRA Diego Velázquez‘ (1599-1660) Meisterwerk „Las Meninas“  (Die Hoffräulein) beschäftigt seit über 300 Jahren Kunsthistoriker weltweit und jedes Jubiläum und jede runde Zahl, die man aus seinem Geburts- oder Todestag herausholen kann, wirft eine neue Theorie über Komposition, Motiv und Interpretation des Werkes in den Kunstring. Velázquez hat hier einen Schnappschuss gemalt, auf […]

10 mai 2020 0 Commentaire

Havelländische Malerkolonie

für KULTURA EXTRA Die meisten Museen in und um Berlin dürfen in diesen Tagen wieder ihre Türen für Besucher öffnen. Ab  heute, dem 9. Mai, kann man auch wieder jeden Samstag und Sonntag von 12 – 16.00 Uhr das kleine Museum in Ferch besuchen. Aufgrund der Platzverhältnisse dürfen sich allerdings im Moment nur sechs Personen […]

8 mai 2020 0 Commentaire

Die Stützen der Gesellschaft – George Grosz

für KULTURA EXTRA Zwischen Litfaßsäulen „Ich zeichnete Betrunkene, Kotzende, Männer die mit geballter Faust den Mond verfluchen, Frauenmörder, die skatspielend auf einer Kiste sitzen, in der man die Ermordete sieht. Ich zeichnete Weintrinker, Biertrinker, Schnapstrinker und einen angstvoll guckenden Mann, der sich die Hände wäscht, an denen Blut klebt“ (George Grosz) Während ein kleiner Prozentsatz […]

4 mai 2020 0 Commentaire

Zehn Meisterwerke im Prado – virtuell

 JN vor dem Prado vor ein paar Jahren   Zehn Meisterwerke im Madrider Prado Auf der Madrider Museums Meile am Paseo del Prado trifft man im Umkreis von weniger als einem Kilometer auf eine unglaubliche Kunstdichte: Auf der linken Seite, direkt gegenüber vom Bahnhof Atocha (vom spanischen Stararchitekten Moneo vor ein paar Jahren umgebaut), befindet […]

2 mai 2020 0 Commentaire

Hopper-Ausstellung in der Fondation Beyeler verlängert

für KULTURA EXTRA   Edward Hopper in der Fondation Beyeler geht weiter!  « Wir sind glücklich, dass unser Museum am 11. Mai aus dem „Dornröschenschlaf“ erwachen kann und die ausgestellten Kunstwerke von Besucherinnen und Besuchern, wachgeküsst’ werden. Wir haben sie vermisst. Denn Kunst- und Naturerlebnisse leisten erwiesenermaßen einen essentiellen Beitrag zu geistiger und körperlicher Gesundheit und […]

Tags:
1 mai 2020 0 Commentaire

Der Vierte Stand – zum 1. Mai

für KULTURA EXTRA Denkmal der Arbeiterbewegung – Der Vierte Stand Nach den lange andauernden Risorgimento-Bewegungen (eine Bewegung für Freiheit und nationale Unabhängigkeit mit der schillernden Persönlichkeit von Giuseppe Garibaldi – noch heute hat jeder italienische Ort einen Platz mit seinem Namen)  wurde das neue Königreich Italien unter dem Haus Savoyen nach 1861 schnell vom Agrarstaat […]

Tags:
27 avril 2020 0 Commentaire

Berlin Video Art Festival vom (24. – 26. April 2020)

für KULTURA EXTRA  Die Geburtsstunde der Videokunst fand mit einem Happening von Nam June Paik in Wuppertal Anfang der 1960er Jahre statt. Kurz darauf beeindruckte Wolf Vostell in New York mit „You“. 1968 kamen akustische und visuelle Projekte des Komponisten Mauricio Kagel dazu. Die Erfindung einer tragbaren Videoausrüstung Ende der 1960er Jahre machte es Künstlern […]

24 avril 2020 0 Commentaire

Caravaggio – Sieben Werke der Barmherzigkeit

für KULTURA EXTRA Die Sieben Taten der Barmherzigkeit von Michelangelo Merisi da Caravaggio Caravaggios (1571-1610) Hauptwerke findet man vor allem in den römischen Kirchen (die Fresken in der Französischen, Petrus und Paulus in Santa Maria del Popolo oder die wunderbare Pilgermadonna in Sant’Agostino). Das Altarbild „Sette opere di misericordia“ (Die sieben Werke der Barmherzigkeit) hängt […]

24 avril 2020 0 Commentaire

Tag des Baumes – Fotogalerie

Der 25. April ist bei uns der Tag des Baumes. Diese Bäume stehen irgendwo in Europa: in Italien, in Frankreich, in Spanien, in Deutschland oder in Belgien. Fotos: Christa Blenk

12345...36

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création