Résultats de recherche: arte primordial

3 avril 2018 0 Commentaire

Schirin Fatemi – Portrait

Selbstportrait   Südlicht – Nordlicht – Waldlicht Im Atelier herrscht lichte Harmonie und penible Ordnung. Rechts neben der Künstlerin ein Blick auf ihre aktuellen Arbeiten. Direkt hinter ihr das Fenster in die Natur. In der Renaissance sprach man zum ersten Mal vom Fenster als Bild, vom Blick nach draußen und dann dauerte es nicht mehr […]

10 mars 2018 0 Commentaire

Die 1. Generation – Bildhauerinnen der Berliner Moderne

  Seit Mitte Februar sind im Georg Kolbe Museum Arbeiten der bedeutendsten und bekanntesten Bildhauerinnen  des beginnenden 20. Jahrhunderts zu sehen. Große Künstlerinnen wie  Käthe Kollwitz (1867-1956),  Renée Sintenis (1888-1965), Emy Roeder (1890-1971) oder Milly Steger (1881-1948) treffen auf weniger bekannte aber nicht minder interessante Frauen wie Sophie Wolff (1865-1944)  Marg Moll (1884-1977), Tina Haim-Wentscher […]

28 février 2018 0 Commentaire

Emanuel Borja und die Primordial Art

Primordiale « Holz-Skulpturen » Emanuel Borja ist 1944 in Madrid in einer großbürgerlichen Familie geboren. Sein Vater war Unternehmer, seine Mutter Ärztin, was damals in Spanien etwas Besonderes war, den Frauen studierten eher nicht. Er fing nach dem Abitur ebenfalls mit einem Medizinstudium an, war aber immer der Kunst und der Literatur zugetan. Er verbrachte seine Zeit […]

28 janvier 2018 0 Commentaire

Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum

Unvergleichlich Der spanische Kunsthistoriker Emanuel Borja (1944-2005) hat viele Jahre damit verbracht, primordiale Kunst aus Afrika oder Asien mit der Kunst in Europa zu vergleichen bzw. sie miteinander zu konfrontieren. Er hat Zusammenhänge gefunden, die es gar nicht geben konnte zwischen den Höhlen von Altamira oder Lascaux und Figurationen in der Malerei des 19. und […]

7 août 2017 0 Commentaire

Nestor Boscoscuro – Portrait

Portrait von Nestor Boscoscuro für KULTURA EXTRA      Von polynesischen Fischen, Mandalas und Gullydeckeln Nestor Boscoscuro erzählt Geschichten: vom täglichen Leben, von früher, erfundene oder erlebte, idealisierte und realistische. Geschichten, die je nach dem Land oder Kontinent, in oder auf dem  er gerade lebt,  anders gehen, anders beginnen oder anders enden. Naturverbunden und beunruhigend, […]

27 décembre 2016 0 Commentaire

Blog Highlights 2016 : Musik und Kunst im Rückblick

  Labyrinthe, Geburtstage, unheimliche Träume und Alpträume, eine Kirche in der Toscana, eine bretonische Insel, ein Atlantis in der Nordsee, eine Rhein-Reise, schräge Musik und andere, Tim Burton und Torten, Theater unterm Dach und Off Off, mexikanische Totentänze und römische Geschichte, zwar nicht postfaktische aber postidentische Zustände, ein Elch-Blues und ein Umzug …… und um […]

25 février 2016 0 Commentaire

Kurzgeschichte: Von Moorgeistern und Laubfrauen

Von Moorgeistern und Laubfrauen Die Bürger vom Etournel oder: Ein Ausflug mit der Installationskünstlerin und Malerin June Papineau in ihr Moor im französischen Jura Feste Schuhe, lange Hose, langärmelige Bluse, Kopfbedeckung und Mückenspray mitbringen – ist die Antwort von June Papineau auf unseren telefonisch geäußerten Wunsch, mit ihr in den Etournel zu fahren, ein Moor-Biotop […]

17 janvier 2016 0 Commentaire

Helena Aikin – Das Labyrinth als Archetyp der Menschheit

Helena Aikin mit ihren Labyrinthen, in der Mitte eine gebärende Göttin, daneben das kleine begehbare Labyrinth mit dem Dios Pensante, begehbares Labyrinth im Cerro Gallinero (Fotos: Christa Blenk)   Im Labyrinth durch die Geschichte der Menschheit Zerebrale Geoden, Pentagramme, Labyrinthe und primordiale Fruchtbarkeitssymbole stellt Helena Aikin seit dem 15. Januar 2016 im Museum für populäre […]

14 décembre 2015 0 Commentaire

Künstlergruppe CoBra

Eingang Palazzo Cipolla (Foto: Christa Blenk) After us : Freedom Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Paris zwar seine Stellung als Welthauptstadt der Kunst und Monopol-Treffpunkt der angehenden und etablierten Künstler ein wenig eingebüßt und neue Tendenzen sollten demnächst aus den USA kommen, aber die Stadt war nach wie vor Treffpunkt und Brutplatz für neue Ideen. […]

25 novembre 2015 0 Commentaire

Déserts

Was verbindet Edgar Varèse und Bill Viola?   ein eindeutig zufriedener Dirigent nach dem Konzert   Moleküle, Wüste, Magnetton- und Videotapes In dem Video das gestern Abend zu Edgar Varèses (1883-1965) rauschender, dissonanter und farbiger Musik auf einer Riesenleinwand über dem fantastischen Ensemble Ars Ludi zu sehen war, geht es um Wüste und Wasser, um Naturereignisse, […]

5 juillet 2015 0 Commentaire

Frauke Aulbert beim Artescienza Festival 2015

  Frauke Aulbert mit Geoffroy Drouin   Akrobatische Urlaute und Schuhe Mit der deutschen Stimmkünstlerin Frauke Aulbert wurde am 3. Juli das Festival Artescienca 2015 eröffnet. Diese akrobatische Stimmperformerin verfügt über vier Oktaven Stimmumfang und ist auf neue und zeitgenössische Musik spezialisiert. Aulbert jonglierte sich durch die Musik von Aperghis, Kaul, Scelsi,  Cage und Drouin. Die von […]

17 mai 2015 0 Commentaire

Genius Noci

Genius Noci im Orto Botanico – Trastevere   Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)    der große Nussbaum im Orto Botanico – Hauptprotagonist dieser Ausstellung und Bestandteil des Beitrags von Silvia Stucky und PRVs Inselns –  Foto: Christa Blenk   2008 hat ein gewaltiges Unwetter in Rom im Orto Botanico […]

24 décembre 2014 2 Commentaires

Impressionen Highlights 2014

Musik-Theater-Kunst-Highlights in Rom und anderswo - 2014   Cristina Crespo hat sich die tanzenden Musen vorgenommen, die Ausstellung dazu wird Anfang April in der Casa della Civetta stattfinden, während JN gleich selber die  zeitgenössische Topf-Symphonie dirigiert und dabei eine wirklich « bella figura » macht. In Paestum wird im Sommer 2015 zum ersten Mal ein Musik-Festival stattfinden (mehr […]

3 novembre 2014 0 Commentaire

Romaeuropa Festival: Dada Masilo – Carmen

  Verführung und Tod – Nicht für Puristen geeignet Seit sie 2012 beim Romaeuropa Festival an der Seite von William Kentridge in dem Stück „Refuse the hour“ triumphierte und im letzten Jahr das römische Publikum mit ihrer neuen „Schwanensee“-Produktion in den Tanzhimmel schickte, wurde der Auftritt von  Dada Masilo und ihrer Truppe beim diesjährigen Romaeuropa […]

27 juin 2014 0 Commentaire

Martha Graham Dance Company in Kaiser Hadrians Sommerresidenz

Villa Adriana   2011 stand das damals gerade mal fünf Jahre junge Festival Internazionale di Villa Adriana schon wieder vor dem Aus – zum großen Bedauern Aller. Dann taten sich aber die Fondazione Musica per Roma und die Regione Lazio zusammen und eröffneten am 18. Juni 2014 die 6. Ausgabe dieses Festivals. Und: Das auf […]

14 mai 2014 0 Commentaire

Ein Besuch im Cerro Gallinero

Jenseits der Berge und zwischen den Wolken Nube – Carlos de Gredos (Foto: ©Christa Blenk)   Eine Beschreibung über das Centro de Arte y Naturaleza Cerro Gallinero auf KULTURA EXTRA   « Der Cerro ist das Kunstwerk! » Mit diesen Worten begrüßte uns Carlos de Gredos, der Initiator und Leiter dieses Kunst- und Naturzentrums auf der Spanischen […]

18 janvier 2014 1 Commentaire

Gerardo Aparicio – Portrait

neue Zeichnungen in Zeiten Corona   Im Bestiarium Die magisch-verkehrte Welt des Gerardo Aparicio Kurz vor Weihnachten 2010 – ich lebte zu der Zeit in Paris – bekam ich einen Anruf von Gerardo Aparicio. Er bat mich, den französischen Künstler Pierre Michelot aufzusuchen, da dieser angeblich im Besitz einiger seiner Arbeiten sei. Odysee 1978 stellte […]

30 décembre 2013 2 Commentaires

« Impressionen »-Highlights in 2013

Favoriten – Ausstellungen – Konzerte – Lesungen und Entdeckungen! Hier also ein kunst-musikalisches Pot-Pourri! Hinter jedem Foto liegt der Text bzw. im Begleittext sind verweisende links eingebaut. Blicke  auf Rom, vom Big Bamboo,  ins Mittelmeer (Ravello), von den Wolken (Cerro), auf den Atlantik (Gois), auf die Antike (Montemartini) *** Der große Maestro Hans-Werner Henze ist […]

23 décembre 2013 0 Commentaire

Portrait de June Papineau – version française

  Foto: © Véronique Lachat MARSYAS AND CO. Etournel : une excursion avec l’artiste et peintre June Papineau dans son marais Prenez des chaussures solides, un pantalon long, une chemise à manches longues, un chapeau et de l’insectifuge – a été la réponse de June Papineau au téléphone à notre demande de l’accompagner à l’Etournel. […]

2 octobre 2013 0 Commentaire

Soltanto un quadro al massimo

Emanuel Borja Hinter diesem Wortspiel versteckt sich ein Konzept der Villa Massimo, jeweils von zwei ausgewählten Künstlern (deutsch und italienisch)  nur ein Werk für einen kurzen Zeitraum auszustellen. Ab 2. Oktober 2013 werden sich Giuseppe Penone und Isa Genzken dort gegenüberstehen. In der Vergangenheit fandan Konfrontationen statt u.a. von: Marco Tirelli und Bernd und Hilla […]

12

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création