17 octobre 2019 0 Commentaire

Italienische zeitgenössische Komponisten im italienischen Kulturinstitut in Brüssel

Im Rahmen einer Reihe von zeitgenössischen Konzerten traten am 16. Oktober – im italienischen Kulturinstitut Brüssel – das Duo Dubois mit Werken von Maura Capuzzo, Alessandro Milia, Andreas Nicoli, Maurizio Azzan und Ivan Cancialosi statt. Von Cancialosi stammt auch die Überarbeitung der Piano Variationen op  27 von Anton Webern, die Jacqueline Berndt mit großer Hingabe […]

14 octobre 2019 0 Commentaire

Brancusi im Rahmen des Europalia Festivals

Ausstellungsplakat   Im Rahmen des Europalia Arts Festival – dieses Jahr ist Rumänien zu Gast – ist im Brüsseler Bozar Musum seit dem 4. Oktober eine umfangreiche Ausstellung von Werken und Fotos des rumänischen Künstlers und Wegbereiters der Moderne Constantin Brancusi (1876-1957) zu sehen. Einige seiner Meisterwerke wie die „schlafende Muse“ oder „Der Kuss“ sind […]

9 octobre 2019 0 Commentaire

Peter Eötvös dirigiert in Brügge Herzog Blaubarts Burg und Senza Sangue

Concertgebouw Brügge   Der ungarische Komponist Peter Eötvös (*1944) dirigierte letzten Samstag im Concertgebouw Brugge die Brüsseler Philharmoniker. Auf dem Programm standen Béla Bartoks Herzog Blaubarts Burg und Eötvös’ Einakter Senza sangue. Die beiden Werke sind perfekt für einen Abend, sie passen so gut zusammen, dass sie auch aus einer Feder stammen könnten.  Senza Sangue […]

Mots-clefs :
2 octobre 2019 0 Commentaire

Macbeth Underworld

„Ein Märchen, das ein Dummkopf erzählt, voll Schall und Bombast, aber ohne Sinn.“   Hecates beginnt die Vorstellung mit ihrem Prolog „You make fool understand …“ “Oh yes, something has to be done again”, bevor der Geist sich fragt, welch blutiger Mann das wohl sein mag. Alle sind tot! Die Drehbühne bringt auf der einen […]

1 octobre 2019 0 Commentaire

Le silence des ombres – Benjamin Attahir

    Nach der Sommerpause konnte die Brüsseler Oper La Monnaie gleich mit zwei Welturaufführungen auftrumpfen. Nach Pascal Dusapins „Macbeth Underworld“ fand am 26.9. die Premiere von „Le Silence des ombres“ statt. Sie ist die erste Oper des 30-jährigen Franzosen Benjamin Attahir, ein Auftragswerk der Brüsseler Monnaie. Aufgeführt wird sie im Partnerhaus, dem KVS (Königlich […]

Mots-clefs :
19 septembre 2019 0 Commentaire

Italienische Zeitgenössische Komponisten in Brüssel

   Am 17. September fand im italienischen Kulturinstitut in Brüssel ein Konzert  mit Werken von fünf zeitgenössischen italienischen Komponisten statt, von denen zwei auch persönlich anwesend waren. Das belgische Ensemble Fractales spielte und interpretierte Werke von Maurizio Azzan, Francesco Filidei, Fauste Sebastiani, Fausto Romitelli und Salvatore Sciarrino (*1947). Fast alle haben am Pariser IRCAM studiert […]

12 septembre 2019 0 Commentaire

Middelheimmuseum Antwerpen

Wei Wei – No-named bridge   Einer der möglichen Wege in den Zauber-Skulpturengarten führt über die Brücke ohne Namen von Wei Wei. Schwierig ist sie zu überqueren, mit unregelmäßigen Erhebungen, schrägen Stufen und Fast-Grenzen. Aber sie führt dann doch in dieses Paradies, in dem sich zwischen alten und wuchtigen Bäumen immer wieder Skulpturen aus 100 […]

Mots-clefs :
2 septembre 2019 0 Commentaire

Dans les jardins de William Christie

Thirè, August 2019 Mittlerweile zum 8. Mal fand in der letzten August-Woche wieder das Barock-Festival im « Garten im William Christie » statt. Ein absolutes Highlight war die Aufführung der Händel-Kantate « Aminta e Fillide » in der Kirche in dem kleinen Ort Thiré. Diese italienische Kantate  ist ein Meisterwerk, welches der 22 jährige Georg Friedrich Händel (1685-1759)  in […]

17 août 2019 0 Commentaire

Ost-Berlin – Die halbe Hautpstadt

In einer gemeinsamen Ausstellung widmen sich das Stadtmuseum Berlin und das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam der Geschichte der „Hauptstadt der DDR“ – von den 1960er Jahren bis zum Mauerfall 1989. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen das urbane Leben und der städtische Alltag in Ost-Berlin. Sie zeigt die Stadt als Lebenswelt im Spannungsfeld zwischen ihrer […]

28 juillet 2019 0 Commentaire

Reaching out for the future

Im dritten Stock des Bröhan Museum geht es um das Zukunftsbild oder die Zukunftssehnsucht  zu Beginn des 20. Jahrhunderts! Der Beginn des Modernismus, des Maschinenzeitalters, die Industrialisierung und ein Vormarsch der Technik haben nicht nur den Mond sondern auch die Unterwelt von Jules Verne näher gebracht.  Plötzlich waren Expeditionen zum Mond, die Erforschung der Ozeane […]

28 juillet 2019 0 Commentaire

Skandal! Mythos! Moderne! Die Vereinigung der XI in Berlin

1892 entstand in Berlin der Vereinigung der XI, eine Künstlergruppe nach dem Vorbild der Münchner Sezession, der französischen Gruppe Nabis – die schon seit 1888 gegen die Historienmalerei rebellierte – und der Brüsseler Gruppe Les Vingt. Die Gruppe hielt sich nur ein paar Jahre und wurde 1898 von der Berliner Secession abgelöst. Ihre Mitglieder waren: […]

23 juillet 2019 0 Commentaire

Orgelkonzert auf der neuen Vleugels-Orgel in Deggendorf

Seit Pfingsten 2019 hat die älteste Kirche in Deggendorf, die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, eine neue Orgel. Teile der Kirche wurden im 15. Jahrhundert an das alte romanische Kirchenschiff angebaut.  Mitte des 17. Jahrhunderts entstand das barocke Langhaus und Ende des 19. Jahrhunderts erhielt die Kirche ihren Vorbau. Fünf Jahre hat es gedauert, bis aus den […]

Mots-clefs :
12 juillet 2019 0 Commentaire

Der Rosenkavalier

  Komödie für Musik in drei Aufzügen Die Wiederaufnahme dieser wunderbaren Produktion des „Rosenkavaliers“ hat im Juni die Saison der Komischen Oper abgeschlossen. Andreas Homoki hat dieses Meisterwerk der Operngeschichte 2006 entwickelt. 2013 wurde es erneut auf den Spielplan genommen und dieses Frühjahr nochmals viermal aufgeführt.  Bei der 42. Aufführung seit der Premiere am 8. […]

10 juillet 2019 0 Commentaire

Abonnementkonzert in der Staatsoper

Lise Davidson begeistert mit Richard Strauss « Vier letzte Lieder » – Am Pult Zubin Mehta. Eigentlich sollte Krassimira Stoyanova die großartigen Strauss-Lieder singen, diese hat aber kurzfristig abgesagt. So sprang die junge Norwegerin kurzerhand ein und überraschte mit ihrer Präsenz und Stimmgewalt. Auch die Textverständlichkeit kam bei ihr nicht zu kurz. Ihre Landsfrau Kirsten Flagstad hat […]

30 juin 2019 0 Commentaire

Young Euro Classic – 2019

Young Euro Classic – 2019 29.06.2019: San Francisco Symphony Youth Orchestra unter Leitung von Christian Reif. Solistin: Nicola Benedetti. Auf dem Programm stand das sechs-minütige Präludium Nr. 1 aus « Three American Preludes » (2014) von Detlev Glanert. Er wurde übrigens gerade mit seiner  « Oceane » in der Deutschen Oper Berlin gefeiert. Im Anschluss Tschaikowskis einziges Geigenkonzert, das „Violinkonzert D-Dur […]

30 juin 2019 0 Commentaire

Sacre – Sascha Waltz

2013 feierte Paris den 100. Geburtstag von Strawinskys „Sacre du printemps“.  Ein Auftragswerk aus Paris ursprünglich mit dem St. Petersburger Mariinsky Ballett für Sasha Waltz. Später hat sie es mit ihrem eigenen Ensemble Sasha Waltz & Guests einstudiert. Geladen, erschreckend, kriegerisch, primitiv kommt diese Fassung daher. Waltz lehnt sich bei ihrer neuen Sacre-Version an die […]

30 juin 2019 0 Commentaire

Local Histories

Bruce Naumann (Corridor Installation – 1970), George Segal (Man installing Pepsi Sign – 1973, Donald Judd (Intiteled – 1987)   Basieren tut diese Ausstellung auf eine Aussage des US Künstlers und Kunstkritikers Donald Judd. Er schrieb 1964 in einem Artikel über die Kunstszene in New York « The history of art and art’s condition at any […]

23 juin 2019 0 Commentaire

Eine spanische und italienische (musikalische) Nacht

  Das Sommerkonzert 2019 des Abonnentenorchesters – DSO Berlin fand am 22. Juni 2019 im Militärhistorischen Museum, Flughafen Berlin-Gatow statt. Auf dem Programm standen Ouvertüren, Operetten-Arien, Märsche und Walzer von George Bizet, Chopin, Augustin Lara, Carl Zeller, Julius Fučík, Johann Strauss, Manuel de Falla und anderen. Der mexikanische Tenor Enrique Ambrosio schmetterte Arien wie « Erinnerung an Sorrento », […]

20 juin 2019 0 Commentaire

Zehlendorfer Hauskonzerte

Musik kennt keine Grenzen, braucht kein Visa – sagt der indische Sänger ARKO MUKHAERJEE und nimmt das Publikum im Zehlendorfer Wohnzimmer auf eine Reise von Indien bis nach Afrika und von Bangladesch bis zum Mississippi mit. Von sanftem free-Jazz oder folkloristischer Romantik zu jahrhundertealten Texten aus seiner Heimat wird er im Laufe des Abends auch […]

9 juin 2019 0 Commentaire

Gustave Caillebotte Maler und Mäzen des Impressionismus

Gustave Caillebotte (1848–1894) war Maler und Mäzen – bei uns eher weniger bekannter französischer Impressionist. Die Alte Nationalgalerie Berlin zeigt in einer Ausstellung sein Wirken anhand seines Hauptwerkes, das dafür extra vom Art Institute of Chicago angereist kam. Dafür ist Manets « Im Wintergarten » zur Zeit in Chicago zu sehen. 1877 entstand das Gemälde « Straße in […]

12345...45

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création