Archive | Tanz Flux RSS de cette section

6 février 2020 0 Commentaire

B4 Summer Focus on contemporary dance

Im Rahmen des Brüsseler Tanzfestivals « Brussels Dance », das  vom 01.02. – 04.04.2020 an unterschiedlichen Orten in Brüssel stattfindet, tritt zur Zeit im Theater Balsamine in Schaarbaek Mercedes Dassy mit ihrer one-womon-show B4 Summer auf. Sie befindet sich  alleine auf der Bühne und während die Besucher sich einen Platz im « Studio » suchen, räkelt sie sich gelangweilt […]

3 février 2020 0 Commentaire

Achterland

  Fünf Frauen, drei Männer und zwei Musiker befinden sich auf der Bühne. Es herrscht eine grenzwertige Gleichgewichtsstimmung. Die Männer tanzen zur Geige, die Frauen zum Klavier. Im Verlauf der 90 Minuten nähern sie sich immer mehr einander an, berühren sich aber praktisch nie. Sie versuchen, in den Raum des anderen einzudringen, tun es aber […]

21 décembre 2019 0 Commentaire

Blog highlights 2019

Das Jahr 2019 hat – außer vielen Kunst- und Kulturhighlights – auch einen Umzug von Berlin nach Brüssel mit sich gebracht. Die Musikszene von Berlin wird sich in der europäischen Hauptstadt zwar nicht wiederholen, aber was Kunst anbelangt, kann die belgische Hauptstadt oder die Stadt der Surrealisten mehr als mithalten. Hinter dem jeweiligen Titel liegt […]

Mots-clefs :
15 décembre 2019 0 Commentaire

Traces – Ultima Vez

Gipsys, Jets und Sharks im Bärenwald Eine vom Leben nicht favorisierte Gemeinschaft am Rande einer Autobahn liegt mit einer anderen im Clinch. Man streitet sich um Decken, um Altkleider aus einer Mülltonne, um Schlafgelegenheiten, um einen kleinen Bären und um Macht. Die Natur wird gerade zerstört, Autobahnen gebaut, Bäume gefällt. Die Bären verlieren ihr zuhause. […]

14 décembre 2019 0 Commentaire

Zeitigung – Anna Teresa Keersmaeker

  Die Bretterbühne ist bis auf den Flügel im hinteren Teil leer! Keine Dekoration, keine Farben. Ein Arbeits- oder Trainingsraum. Peu à peu tanzen die Protagonisten ohne Musikbegleitung auf die Bühne. Sie scheinen noch schnell ein paar Schritte und Bewegungen einzuüben, bevor es wirklich losgeht. Einige sind wohl neu, denn sie müssen noch geführt und […]

30 juin 2019 0 Commentaire

Sacre – Sascha Waltz

2013 feierte Paris den 100. Geburtstag von Strawinskys „Sacre du printemps“.  Ein Auftragswerk aus Paris ursprünglich mit dem St. Petersburger Mariinsky Ballett für Sasha Waltz. Später hat sie es mit ihrem eigenen Ensemble Sasha Waltz & Guests einstudiert. Geladen, erschreckend, kriegerisch, primitiv kommt diese Fassung daher. Waltz lehnt sich bei ihrer neuen Sacre-Version an die […]

12 janvier 2019 0 Commentaire

Highlights 2018

Liebe Leserinnen und Leser, Wie schon in den vergangenen Jahren kommt hier ein Rückblick auf die kulturellen Highlights 2018 in Berlin und anderswo. Begleitet und illustriert werden die Berichte dieses Mal von Fotos der französischen Atlantikküste.    Le Gois    Mehr als 300.000 Menschen von Berlin bis Neuseeland haben Barrie Koskys amüsant-absurde und gewöhnungsbedürftige Produktion für die […]

Mots-clefs :
31 décembre 2018 0 Commentaire

Celis / Eyal – Staatsballet Berlin

Genesis und biologische Roboter Nach dem vorzeitigen Rücktritt von Nacho Duato hat der Schwede Johannes Öhman, die Leitung des Staatsballetts Berlin im Herbst 2018 übernommen. 2019 kommt Sasha Waltz als Ko-Direktorin dazu. Die Premiere seines ersten Auftritts hat am 7. September mit der Doppelproduktion Celis – Eyal stattgefunden. Es handelt sich hier zwar nicht um Neuproduktionen, aber […]

Mots-clefs :
6 mai 2018 0 Commentaire

Welcome to Hell in der Neuköllner Oper

Was bleibt ist Hilflosigkeit Am 7. und 8. Juli 2017 fand der zwölfte G20-Gipfel statt. In Hamburg trafen  hierzu Vertreter der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer aus Politik und Wirtschaft zusammen. Um Störungen entgegenzutreten und die Anreisenden zu beschützen kamen  31.000 Polizisten zum Einsatz. Groß-Demonstrationen, Protestveranstaltungen, Massenkundgebungen, Blockaden und massive Unruhen  begleiteten den Gipfel; Sachbeschädigungen, […]

10 mars 2018 0 Commentaire

Herrumbre

Herrumbre ist spanisch und bedeutet « Rost »  – Rost entsteht, wenn etwas in Vergessenheit gerät, nicht mehr gepflegt oder vernachlässigt wird. Nacho Duato hat das Ballett  Herrumbre 2004 entwickelt, in dem Jahr, in dem ein Madrider Bahnhof Schauplatz eines Terroranschlages wurde bei dem über 200 Menschen ums Leben kamen. Es ist ein Stück über Gewalt, Tortur, Schmerz, […]

31 décembre 2017 0 Commentaire

Blog Highlights 2017

Liebe Leserinnen und Leser, Hier sind nochmals die kulturellen Highlights der letzten 12 Monate nachzulesen, Verbindungen werden hergestellt und Brücken gebaut – wie es nur Musik und Kunst fertig bringen. Dieses Jahr wird der Übergang von einem Kulturevent zum anderen über eine venezianische Brücke von statten gehen. Es geht deshalb auch nicht immer chronologisch zu […]

Mots-clefs :
2 décembre 2017 0 Commentaire

Nederlands Dans Theater

Installation Guillermo Lledó (Plaza para un hombre solo)   Vor zwei Jahren triumphierte das Nederlands Dans Theater (NDT) im Haus der Berliner Festspiele. Jetzt sind sie zurückgekommen mit einem ausgewählten, klassisch-zeitgenössischen und sehr unterschiedlichen Programm, darunter zwei Werke aus 2016. Woke Up Blind (Marco Goecke, 2016) setzt sich mit Gefühlen und Verlust auseinander, mit der […]

Mots-clefs :
7 novembre 2017 0 Commentaire

Satyagraha

nach der Vorstellung   Geduldige Offenheit Die dritte Oper von Philipp Glass, Satyagraha, wurde 1980 als Auftragswerk der Oper Rotterdam dort uraufgeführt. Das war vor der Zeit seiner bekannten und eher kommerzielleren Filmmusikkompositionen wie Koyaanisqatsi (1983) und Pawaqqatsi (1988). Ursprünglich  nicht als Tanzstück geschrieben, erzählt es Szenen aus den jungen Jahren von Gandhi, vor allem […]

5 novembre 2017 0 Commentaire

La BETTLEROPERa

Balletto Civile nach der Aufführung von La BETTLEROPERa   La BETTLEROPERa „Der Räuber als perfekter Bürger und der Bürger als perfekter Räuber“ John Greys Beggar’s Opera  wurde 1728 in einem Londoner Theater uraufgeführt – als Persiflage auf Händels Opern, die sich an die gebildete Oberschicht, zu der Grey allerdings auch gehörte, richteten. Ein anderes Publikum  ins […]

5 octobre 2017 0 Commentaire

Luther dancing with the gods

    „Bewegte“ Musik « Ich weiß ein Wort, das hat ein L; wer das sieht, der begehrt es schnell. Wenn aber das L weg und fort ist, Nichts Bessres im Himmel und auf Erden ist. Hast Du nun einen weisen Geist, so sage mir, wie das Wörtlein heißt ». (Ein Rätsel: Gemeint ist « Gold » – « God » […]

Mots-clefs :
24 septembre 2017 0 Commentaire

The Future is f*e*m*a*l*e – Recovery – Florentina Holzinger

Im Rahmen des Festivals THE FUTURE IS F*E*M*A*L*E* in den Sophiensälen wurde am 23. September Florentina Holzingers „Recovery“ aufgeführt. Florentina Holzinger liegt in einem Sarg, links singt jemand am Klavier, rechts malt  eine wenig bekleidete Person ein expressionistisch-gruseliges Portrait. Die Moderatorin begrüßt das Publikum und teilt mit, dass Florentina leider verstorben sei. Im Hintergrund hört […]

Mots-clefs :
18 septembre 2017 0 Commentaire

Duato / Shechter in der Komischen Oper

  Doppelballetabend Shechter / Duato Bei beiden Choreografien geht es um Verlust: Einen persönlichen und einen universellen. Bei beiden ist der Mensch der Verursacher. Shechters Stück ist hart, trocken, unromantisch und hektisch. Die gnadenlose Aufarbeitung einer nicht sehr freudigen Jugend. So kündigt er auch gleich zu Anfang an, dass seine Mutter ihn mit zwei Jahren […]

11 avril 2017 0 Commentaire

Theater-Collage in der Schauspielschule

Auf dem Sofa Street Art San Lorenzo   Am 9. April fand das Frühlingsfest der Schüler Schauspieltraining-Berlin in deren Räumen in Charlottenburg statt. Die Studenten aller Altersklassen spielten, tanzten und sangen und die Schülerinnen der orientalischen Tanzklassen präsentierten ihre Bauchtanzeinstudierungen. Die Leiterin Christine Kostropetsch stellte ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm zusammen, das Christian Miebach großartig […]

5 avril 2017 0 Commentaire

Unerhörte Musik – Korpus

  Korpus (Ulrike Brand und Ingo Reulecke)   Unerhörte Musik – Korpus Jeden Dienstag finden im BKA-Theatersaal Konzerte von Solisten und Ensembles statt, die zeitgenössische Musik des 21. und ausgehenden 20. Jahrhunderts spielen. Gestern Abend trafen dort die Violoncellistin und Performering Ulrike Brand und der Tänzer Ingo Reulecke mit Korpus aufeinander. Kompositionen für Klang, Gesten […]

28 mars 2017 0 Commentaire

Combattimento x 2

Chiaroscuro  Consort Ensemble Zwischen Gebet und Tod oder: was hat eine Wrestler-Arena mit Monteverdi zu tun? Nach dem ersten Regieprojekt von HfM Hanns Eisler Berlin und der Neuköllner Oper im Februar 2016, bei dem sich drei Regisseurinnen in je unterschiedlichen Produktionen mit der Zauberin Armida befasst hatten, fand an diesem Wochenende die zweite Nacht der […]

123

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création