Archive | Musique Flux RSS de cette section

15 juillet 2013 0 Commentaire

Marcello Nardis singt in Ravello

Marcello Nardis singt die Wesendonck Lieder in Ravello – am Klavier wunderbar Laura de Fusco In Ravello dreht sich alles um Richard Wagner: sei es das Graal Hotel, die Klingsor Bar, das Parsifal Restaurant – aber vor allem die Villa Rufolo. In dieser Villa war Richard Wagner 1880 zu Gast und hat dort endlich Klingsors Garten […]

8 juillet 2013 0 Commentaire

Diana Krall in Rom

Diana Krall hat gestern in Rom ein eher enttäuschendes Konzert gegeben. Trotz heftigen Regengüssen bis ca 19.00 Uhr konnte das Konzert letztendich doch – wie geplant – in der Cavea des Auditoriums, d.h. unter freiem Himmel,  abgehalten werden. Beginnen konnte es zwar dann erst um 21.30 Uhr – weil bis dahin immer noch jemand die […]

3 juillet 2013 0 Commentaire

« Curlew River » in der Basilica di Santa Maria in Ara Coeli

Benjamin Britten (1913 – 1976) unternahm 1955/1956 zusammen mit seinem Partner Peter Pears eine Fernostreise. In Japan wurde er erstmals  mit Kabuki und vor allem mit dem  Nô Theater konfrontiert. Tief beeindruckt davon schreibt er 8 Jahre später seine Kirchenparabel  « Parable for Church Performance ». »Das Erlebnis beeindruckte mich zutiefst, die einfache, ergreifende Handlung, der sparsame […]

26 juin 2013 0 Commentaire

« Orphée d’Or » für « Madame Curie »

8 juin 2013 0 Commentaire

DVD Besprechung Madame Curie

Madame Curie von Elzbieta Sikora    

29 mai 2013 0 Commentaire

Mussorgsky und Kandinsky: als die Bilder laufen lernten

Foto: ©IUC Inspirationen: Hartmann – Mussorgsky – Kandinsky Piano mit Video-Rekonstruktion in der Aula Magna in Rom am 28. Mai 2013 1874 organisierte die Akademie der Künste in St. Petersburg eine Ausstellung von 400 Bildern des 1873 (nur 39jährig) verstorbenen Architekten Viktor Hartmann. Sein Freund Modest Mussorgsky besuchte diese und wird zu dem Klavier-Zyklus  « Bilder […]

27 mai 2013 0 Commentaire

The Rape of Lucrezia von Benjamin Britten beim Maggio Musicale Fiorentino

 Teil des Bühnesbildes Das Maggio Musicale Fiorentino  ist das älteste Musikfestival in Italien. Gegründet  1933 von dem Dirigenten Vittorio Gui mit der Idee, zeitgenössische und vergessene Opern von Mascagni bis Stravinsky  aufzuführen. Im Laufe der Zeit ist der « Florentinische Mai »  immer hochkarätiger geworden und hat viele berühmte Sänger und Dirigenten, wie Bruno Walter, Wilhelm Furtwängler, […]

27 mai 2013 0 Commentaire

Requiem di Hans Werner Henze – (articolo in italiano)

versione originale tedesco Auditorium Sala Santa Cecilia Meinst du, der alte Geiger,                            Tu credi, vecchio violino Dem die Gestirne tanzen                                che fai danzare le stelle, Zur starken Weltenfiedel,                     […]

24 mai 2013 0 Commentaire

Opera de Elzbieta Sikora « Madame Curie » – articolo in italiano

   Madame Curie – DVD  Madame Curie – critique en français youtube-Madame Curie – Musik-Ausschnitt Portrait Elzbieta Sikora   La prima assoluta di Madame Curie nell’UNESCO (11/2011 Paris) Alla fine dell’anno della chimica l’ UNESCO festeggiò ancora un trionfo: la prima mondiale assoluta dell’opera Madame Curie di Elzbieta Sikora. Nella grande sala dell’UNESCO, la sala […]

22 mai 2013 0 Commentaire

Rienzi an der Oper in Rom

Ausschnitt Marc Aurel Säule an der Piazza Colonna Rienzi kehrt nach Rom zurück « Die Freiheit Roms sei das Gesetz, ihr untertan sei jeder Römer; bestraft sei streng Gewalt und Raub und jeder Räuber Roma Feind! » (1. Akt, 4. Auftritt) Lug, Betrug, Verrat, Intrige, Untergang : und das 100 Jahre vor Machiavelli! Im Wagner- und Verdi Jahr […]

4 mai 2013 0 Commentaire

Komponisten des XXI Jahrhunderts – Portrait einer Generation

Die Villa Medici in Rom, die seit 1666 als französische Akademie in Rom fungiert, hat dieses Frühjahr unserem Jahrhundert gewidmet. Happening-Konzert in der Villa Medici hier der link: Portrait einer Generation – XXI   —  Portrait d’une génération : version française  Foto © Christa Blenk – Loggia + Treppe Villa Medici  Seit Ende März beherbergt die französische […]

24 avril 2013 0 Commentaire

Portrait – Reihe

Schauspielerinnen / Sänger / Musikerin / Schriftstellerin / Komponistin The man that hath no music in himself –    nor is not moved with concord of sweet sounds,  is fit for treasons    (Shakespeare – Merchant of Venice, V,I,83)    E. Sikora     U.  Brand  A. Haybel       A. Bosco  M. Nardis  G. Morandini  Duo […]

12 avril 2013 0 Commentaire

DVD Besprechung « Madame Curie » von Elzbieta Sikora

  Eine Besprechung der ganz frischen DVD könnte Ihr auf Kultura-Extra lesen Madame Curie – Besprechung s.a. Artikel nach der Premiere Helena Aikin       June Papineau

10 avril 2013 0 Commentaire

Music for 18 musicians – in der Sapienza

  MUSIC FOR 18 MUSICIANS Das gestrige Konzert in der Aula Magna der Sapienza (in San Lorenzo Rom) hat wieder mal die berührungsangstlose Programmgestaltung des IUC bestätigt. Vor zwei Tagen gab es noch lieblichen Mozart vor einem konventionellen älteren Publikum und am 9. 4. abends dann das Großwerk von Steve Reich, Music for 18 musicians […]

8 avril 2013 0 Commentaire

Die Solisten der Berliner Philharmoniker

6. April 2013 Die Solisten der Berliner Philharmoniker am Samstag Nachmittag in der Aula Magna der Sapienza in Rom 1999 haben sie sich auf Initiative des Oboisten Christoph Hartmann zusammengetan und das kleine Ensemble gegründet. Nach Rom kamen die Geiger Eva Tomasi, Christoph von Nahmer und Walter Küssner, der Cellist Clemens Weigel und Christoph Hartmann […]

6 avril 2013 0 Commentaire

« Samson und Dalila » mit La Fura dels Baus in Rom

Samson und Dalila – Blutrünstige Premiere in Rom Rom hat nach 50 Jahren wieder eine Samson et Dalila-Produktion: Im Laufe der letzten 100 Jahre gab es am Teatro dell’Opera di Roma diverse Aufführungen, nennenswert ist eine Mammut-Inszenierung à la Aida (1950), dirigiert von Albert Wolff, in den Caracalla-Thermen als Freilicht-Aufführung - dorthin zieht die römische Oper […]

17 mars 2013 1 Commentaire

QNG – Phantasie und Symmetrie

QNG ist keine Abkürzung einer neuen internationalen Organisation oder ein Tippfehler, sondern steht für « Quartet New Generation » und so originell wie ihr Titel ist auch ihre Musik. Heide Schwarz, Susanne Fröhlich, Petra Wurz und Inga Klaucke kamen auf Einladung des Goethe Instituts nach Italien und nach einem Auftritt in Palermo und Neapel, standen sie am Samstag Abend […]

15 mars 2013 0 Commentaire

Herzog Blaubarts Burg

Artist: Anna Romanello Béla Bartók (1881 – 1945) hat diese Oper – seine einzige – im Alter von 30 Jahren  geschrieben, also 1911. Er hat die Unruhen und die Tragödien, die im Anrollen waren,  vorausgeahnt. Hören wollte das Werk damals niemand. Die Zeit  war 1918  erst reif dafür – nach dem Großen Krieg! Herzog Blaubarts Burg […]

11 mars 2013 1 Commentaire

Requiem von Hans-Werner Henze im Auditorium

 Auditorium – Parco della Musica – Rom – 10. März 2013 Ich fange mit dem Zitat an, das am Anfang seiner Autobiographischen Mitteilungen « Reiselieder mit Böhmische Quinten » steht.  Es passt  sehr gut!   Meinst du, der alte Geiger,                             Tu credi, vecchio violino Dem die Gestirne tanzen               […]

3 mars 2013 1 Commentaire

vs Stravinksy vs?

Konferenz in der Sala Sinopoli im Auditorium Parco della Musica Der junge italienische Komponist Francesco Antonioni hat « Le sacre du printemps » neu entdeckt und in einer sehr interessanten Konferenz Parallelen zu und von Stravinkijs hergestellt: Rimski Korsakov – Ravel – Debussy – Puccini – « Le sacre du Printemps – Stravinsky » vs Messiaen – Steve Reich […]

1...1617181920

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création