Archive | Art Flux RSS de cette section

7 juin 2017 0 Commentaire

Hanne Darboven – Korrespondenzen

 Saal mit Arbeit von Richard Long   Korrespondenz für die Öffentlichkeit … und die Zeit fließt Die Hamburgerin Hanne Darboven (1941-2009) war eine barocke Konzeptkünstlerin, was so gesehen ja schon einmal eine Unmöglichkeit darstellt. Sie war eine extravagante Einzelgängerin, eine unermüdliche und kompromisslose Sammlerin und Jägerin von Buchstaben, Wörtern, Zahlen, Daten, Noten,  Gegenständen! Kurz: nicht […]

28 mai 2017 0 Commentaire

Alfred Flechtheim im Museum Kolbe

Ausstellungsplakat   Kunsthändler, Sammler und Verleger Alfred Flechtheim (1878-1937) Alfred Flechtheim lebte für die Kunst. Er war ein Mensch, die mit einem Blick erkannte, was gut und ausstellungs- bzw. sammelnswert war. Er gehörte einer heute ausgestorbenen Kategorie von Kunsthändlern an (wie auch der Stuttgarter Daniel-Henry Kahnweiler), die viel, viel mehr waren als nur Galeristen. Sie entdeckten […]

4 mai 2017 0 Commentaire

Lowis Corinth und der Akt um 1900

  Ausstellungsplakat   Nackt und bloß ist der Titel einer Ausstellung im Landesmuseum Hannover, die Lovis Corinth und dem Akt um 1900 gewidmet ist, einer Epoche zwischen Prüderie und Moderne. Es ist die erste Ausstellung die sich mit Corinths Akten beschäftigt und einige noch nie gezeigte Arbeiten sind zu sehen. Provozierend, expressionistisch, robust, krude und […]

24 avril 2017 0 Commentaire

Zwischen Ostsee und Achterwasser

Blick vom Garten auf Leiter, Boot und Achterwasser   Nur knapp 300 Meter Land, ein wenig mehr als ein Steinwurf, liegen dort Ostsee und Achterwasser. Auf dieser engsten Stelle der Insel Usedom steht ein S-Bahn-Wagen. Der Maler Otto Niemeyer-Holstein (1896-1984) hat ihn im Jahre 1932 für 60,50 Mark in Berlin-Rummelsburg gekauft und ihn 1933 (ohne […]

Mots-clefs :
12 avril 2017 0 Commentaire

Rudolf Belling – Skulpturen und Architekturen

 Styropor Modell der Reifenwerbung von AVUS   Kino, Autoreifen, Boxer und entartete Kunst Berührungsängste kannte Rudolf Belling (1886-1972) nicht und trotzdem kennen wir ihn vor allem als Bildhauer. Die Ausstellung im Hamburger Bahnhof zeigt nun ein komplettes Repertoire und das geht vom Kinoausstatter über Reifenwerbung bis zum Hofbildhauer in der Türkei. Schon 1924 hatte die […]

Mots-clefs :
5 avril 2017 0 Commentaire

Guillermo Lledó – Ausstellung

Materia de silencio     Bis 25. Juni sind im Museo Salvador Victoria in Rubielos de Mora, Teruel, die Arbeiten aus Holz des spanischen Minimalisten Guillermo Lledó aus den Jahren 1982 bis 2017 zu sehen.     Material di silencio nennt er seine Ausstellung: Stille und vornehme Reflexion findet man in Lledo’s exquisiten Arbeiten. Sie […]

2 avril 2017 0 Commentaire

Uli Richter

Anlässlich seines 90. Geburtstag widmet das Berliner Kunstgewerbemuseum beim Berliner Modemacher und Lehrer Uli Richter eine Ausstellung in ihren Räumen. 40 Jahre lang hat Richter ab den 1950er Jahren die Mode in Berlin mit vorgegeben und geprägt. Von 1986 – 1994 hat er an der Berliner Hochschule für Künste viele zukünftige Modemacher inspiriert. In der […]

20 mars 2017 0 Commentaire

La beauté de l’ardoise – Cy Twombly au Centre Pompidou

 Salle   Le Centre Pompidou à Paris célèbre son 40e anniversaire avec, entre autres, une grande et unique rétrospective de l’artiste américain Cy Twombly (1928-2011); L’exposition couvre 60 années de sa vie d’artiste. Ce n’est pas la première fois qu’il est exposé à Paris: les parisiens purent déjà profiter d’une rétrospective Twombly au 20e anniversaire […]

19 mars 2017 0 Commentaire

Friedrich Kiesler – Martin-Gropius-Bau

Ausstellungsplakat – es zeigt « Bucephalus »   Seit dem 11. März zeigt der Gropius Bau eine Ausstellung über Friedrich Kiesler: Architekt, Künstler, Theoretiker und Visionär – ein Tausendsassa der Moderne 400 Fotos, Zeichnungen, Pläne und Modelle vom Raumtheater bis zum Raum-Zeit-Projekt Endless House sind zu sehen. Hin und hergerissen ist man zwischen expressionistischem Dadaismus, Surrealismus und […]

12 mars 2017 0 Commentaire

Jan Toorop

  Der holländische Maler Jan Toorop (1858-1928) ist bei uns nicht sehr bekannt, obwohl er um die Jahrhundertwende zu den bedeutendsten Jugendstil-Symbolisten im Norden zählte und einige seiner Bilder (Sphinx) in München zum ersten Mal gezeigt wurden . Geboren auf der indonesischen Insel Java geht er im Alter von 11 Jahren  mit seinen Eltern in […]

5 mars 2017 0 Commentaire

Sammlung Marx im Hamburger Bahnhof

Saalansicht Marx Sammlung (3 x Andy Warhol)   1996 wurde das ehemalige Bahnhofs- und Museumsgebäude und jetzige zeitgenössische Museum in Berlin, der Hamburger Bahnhof, mit der Sammlung Marx eröffnet. Diese Sammlung besteht vor allem aus erstklassigen Werken Anselm Kiefer, Robert Rauschenberg, Cy Twombly, Roy Liechtenstein oder Andy Warhol, die allesamt ab den 1950er Jahren entstanden […]

5 mars 2017 0 Commentaire

Wandteppich von Anger, Zyklus der Apokalypse

Eingang ins Schloss   In der Ich-Form richtet sich der Verfasser der Apokalypse mit den sieben Sendschreiben an die sieben Gemeinden in Ephesus in Kleinasien. Die Offenbarung des Johannes ist das letzte Buch des Neuen Testamentes und gilt als prophetische Hoffnungsschrift für die unterdrückten Christen im Römischen Reich. Sieben Schreiben, sieben Gemeinden, sieben Siegel, sieben […]

5 mars 2017 0 Commentaire

Manifesto – 13 Mal Cate Blanchett

Manifesto – 13 Mal Cate Blanchett Das Leben – ein Theater Der Münchner Video-Künstler Julian Rosenfeldt (*1965) lässt Cate Blanchett dreizehn Mal in unterschiedlichen Rollen in einem Meer von Bildschirmen auftreten. Er verarbeitet hier die bedeutendsten Manifeste des 20. Jahrhunderts. Nach Berlin und Hannover ist die Schau nun  im Pariser Palais des Beaux-Arts zu sehen. […]

3 mars 2017 0 Commentaire

Cy Twombly – Retrospektive im Centre Pompidou

 Saalansicht, im  Vordergrund die Reise von Sonnengott Ra auf seinem Sonnenschiff   Die Schönheit der Schiefertafel Seinen  40. Geburtstag feiert das Pariser Centre Pompidou u.a. mit einer umfangreichen und einzigartigen Retrospektive über den amerikanischen Künstler Cy Twombly ( 1928-2011); die Schau deckt 60 Jahre seines Künstlerlebens ab. Es ist nicht das erst Mal, dass Twombly […]

Mots-clefs :
27 février 2017 0 Commentaire

Cy Twombly

Im Centre Pompidou in Paris ist noch bis 24. April eine umfangreiche Retrospektive über das Wirken von Cy Twombly zu sehen: Drei Zyklen bilden den Kernpunkt der Ausstellung: Nine Discourses on Commodus (1963),  50 Days at Ilia und und die im Jahre 2000 entstandene Serie  Coronation of Sesotris - begleitet von Früh- und Alterswerken. Cy Twombly, amerikanischer Vertreter des […]

16 février 2017 0 Commentaire

Eisschmelze – Berlin im Februar

  Am 15. Februar 2017 kam plötzlich der Frühing nach Berlin. Die Minustemperaturen verwandelten sich in +Grade und auf der Spree setzte sich die Eisblücke in Bewegung. Faszinierender Anblick, wie sie ähnlich einem Wasserfall, das kleine Stauwerk (Mitte – zwischen Unter den Linden und Leipziger Straße) herunterdonnerten, wie sich das Licht darin brach und die  […]

12 février 2017 0 Commentaire

Museum Barberini Potsdam

Museum Barberini Potsdam   Potsdam, nur einen Steinwurf von Berlin entfernt, entwickelte sich ab dem 17. Jahrhundert zu einer der schönsten Barockstädte in Deutschland. Kurfürst Friedrich Wilhelm kaufte einige, damals verpfändete, Stadtgebiete und machte Potsdam zu einer zweiten Residenz neben Berlin. Aber erst unter dem Aufklärer Friedrich II wurde die Stadt auch optisch eine Residenzstadt. […]

4 février 2017 0 Commentaire

Skulpturenmeile Hannover

Straßenkunstprogramm in Hannover Besuch der Skulpturenmeile Die Landeshauptstadt Hannover  finanzierte das Projekt der Skulpturenmeile schon in den 70er Jahren und nach den Nanas  von Nicki de Saint Phalle wurden die ersten Werke in den 80er Jahren dort permanent installiert – entlang der Brühlstraße und dem Leibnizufer bis hin zum Sprengelmuseum.  Knapp 1 ½ km Fußweg […]

31 janvier 2017 0 Commentaire

Georg Kolbe – Im Netzwerk der Berliner Moderne

 Ausstellungsplakat vor dem Kolbe-Haus – Foto ©cb   Allee der Schönen und Mächtigen Ein wilder Künstler, ein verklärter Musiker, eine glatter Schöngeist und ein strenger Generaloberst. Georg Kolbes Portraits erzählen keine Geschichten. Sie zeigen den Protagonisten – nichts wird erfunden, verschönt oder verborgen. Sie sind realistisch und zeitlos. Allegorien haben hier nichts verloren. Der Bildhauer […]

23 janvier 2017 0 Commentaire

George Condo. Confrontation

Ausstellungsplakat am Museum Berggrün   George Condo. Confrontation Wie ein Picasso oder ein Matisse oder doch lieber Mickey Mouse? Das Museum Berggrün präsentiert sich zurzeit ein wenig anders als gewohnt. Zwischen all die Meisterwerke der Moderne, die der Sammler Heinz Berggrün (1914-2007) in seinem langen Leben zusammentragen konnte, hat sich nun ein bei uns relativ […]

1...34567...20

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création