Archive | Art Flux RSS de cette section

5 mars 2017 0 Commentaire

Wandteppich von Anger, Zyklus der Apokalypse

Eingang ins Schloss   In der Ich-Form richtet sich der Verfasser der Apokalypse mit den sieben Sendschreiben an die sieben Gemeinden in Ephesus in Kleinasien. Die Offenbarung des Johannes ist das letzte Buch des Neuen Testamentes und gilt als prophetische Hoffnungsschrift für die unterdrückten Christen im Römischen Reich. Sieben Schreiben, sieben Gemeinden, sieben Siegel, sieben […]

5 mars 2017 0 Commentaire

Manifesto – 13 Mal Cate Blanchett

Manifesto – 13 Mal Cate Blanchett Das Leben – ein Theater Der Münchner Video-Künstler Julian Rosenfeldt (*1965) lässt Cate Blanchett dreizehn Mal in unterschiedlichen Rollen in einem Meer von Bildschirmen auftreten. Er verarbeitet hier die bedeutendsten Manifeste des 20. Jahrhunderts. Nach Berlin und Hannover ist die Schau nun  im Pariser Palais des Beaux-Arts zu sehen. […]

3 mars 2017 0 Commentaire

Cy Twombly – Retrospektive im Centre Pompidou

 Saalansicht, im  Vordergrund die Reise von Sonnengott Ra auf seinem Sonnenschiff   Die Schönheit der Schiefertafel Seinen  40. Geburtstag feiert das Pariser Centre Pompidou u.a. mit einer umfangreichen und einzigartigen Retrospektive über den amerikanischen Künstler Cy Twombly ( 1928-2011); die Schau deckt 60 Jahre seines Künstlerlebens ab. Es ist nicht das erst Mal, dass Twombly […]

Mots-clefs :
27 février 2017 0 Commentaire

Cy Twombly

Im Centre Pompidou in Paris ist noch bis 24. April eine umfangreiche Retrospektive über das Wirken von Cy Twombly zu sehen: Drei Zyklen bilden den Kernpunkt der Ausstellung: Nine Discourses on Commodus (1963),  50 Days at Ilia und und die im Jahre 2000 entstandene Serie  Coronation of Sesotris - begleitet von Früh- und Alterswerken. Cy Twombly, amerikanischer Vertreter des […]

16 février 2017 0 Commentaire

Eisschmelze – Berlin im Februar

  Am 15. Februar 2017 kam plötzlich der Frühing nach Berlin. Die Minustemperaturen verwandelten sich in +Grade und auf der Spree setzte sich die Eisblücke in Bewegung. Faszinierender Anblick, wie sie ähnlich einem Wasserfall, das kleine Stauwerk (Mitte – zwischen Unter den Linden und Leipziger Straße) herunterdonnerten, wie sich das Licht darin brach und die  […]

12 février 2017 0 Commentaire

Museum Barberini Potsdam

Museum Barberini Potsdam   Potsdam, nur einen Steinwurf von Berlin entfernt, entwickelte sich ab dem 17. Jahrhundert zu einer der schönsten Barockstädte in Deutschland. Kurfürst Friedrich Wilhelm kaufte einige, damals verpfändete, Stadtgebiete und machte Potsdam zu einer zweiten Residenz neben Berlin. Aber erst unter dem Aufklärer Friedrich II wurde die Stadt auch optisch eine Residenzstadt. […]

4 février 2017 0 Commentaire

Skulpturenmeile Hannover

Straßenkunstprogramm in Hannover Besuch der Skulpturenmeile Die Landeshauptstadt Hannover  finanzierte das Projekt der Skulpturenmeile schon in den 70er Jahren und nach den Nanas  von Nicki de Saint Phalle wurden die ersten Werke in den 80er Jahren dort permanent installiert – entlang der Brühlstraße und dem Leibnizufer bis hin zum Sprengelmuseum.  Knapp 1 ½ km Fußweg […]

31 janvier 2017 0 Commentaire

Georg Kolbe – Im Netzwerk der Berliner Moderne

 Ausstellungsplakat vor dem Kolbe-Haus – Foto ©cb   Allee der Schönen und Mächtigen Ein wilder Künstler, ein verklärter Musiker, eine glatter Schöngeist und ein strenger Generaloberst. Georg Kolbes Portraits erzählen keine Geschichten. Sie zeigen den Protagonisten – nichts wird erfunden, verschönt oder verborgen. Sie sind realistisch und zeitlos. Allegorien haben hier nichts verloren. Der Bildhauer […]

23 janvier 2017 0 Commentaire

George Condo. Confrontation

Ausstellungsplakat am Museum Berggrün   George Condo. Confrontation Wie ein Picasso oder ein Matisse oder doch lieber Mickey Mouse? Das Museum Berggrün präsentiert sich zurzeit ein wenig anders als gewohnt. Zwischen all die Meisterwerke der Moderne, die der Sammler Heinz Berggrün (1914-2007) in seinem langen Leben zusammentragen konnte, hat sich nun ein bei uns relativ […]

11 janvier 2017 0 Commentaire

KINDL – Zentrum für zeigenössische Kunst – aktuelle Ausstellungen

 Außenansicht KINDL   Wie lange dauert ein Augenblick? Im Oktober 2016 wurde in der einstmaligen Brauerei Kindl in Berlin-Neukölln ein neues Zentrum für Zeitgenössische Kunst eröffnet. Auf 5500 qm insgesamt sollen dort in Zukunft neue Ideen und zeitgenössischen Kunst- und Kulturevents konzipiert und gezeigt werden. Kurator ist der Schweizer Andreas Fiedler; er will sein Haus […]

7 janvier 2017 0 Commentaire

Tanztage Berlin : What a Thought is not

Ceci n’est pas une pipe! Heisst eines der berühmtesten Gemälde von Magritte. Es zeigt wirklich eine Pfeife, aber er behauptet das Gegenteil. nach der Veranstaltung Maria Walser und Emma Tricard   Gestern Abend bei der Premiere der Tanztage Berlin war das genau umgekehrt: Zwei Pinguine – einer mit einem Schweinekopf, der andere als Ratte – […]

3 janvier 2017 0 Commentaire

Hieronymus Bosch – Vision Alive

Zwischen Aberglaube und Alptraum und zwischen Schuld und Sühne Alte Münze In Italien war gerade die Renaissance im Gange als Hieronymus Bosch (1450-1516) 1510 den Garten der Lüste malte. Das Gemälde misst 220 x 195 cm und hängt im Prado in Madrid (wie viele andere wichtige Gemälde von ihm). Pflanzliches, Fleischliches, Geometrisches, Verbotenes fügt Bosch […]

27 décembre 2016 0 Commentaire

Blog Highlights 2016 : Musik und Kunst im Rückblick

  Labyrinthe, Geburtstage, unheimliche Träume und Alpträume, eine Kirche in der Toscana, eine bretonische Insel, ein Atlantis in der Nordsee, eine Rhein-Reise, schräge Musik und andere, Tim Burton und Torten, Theater unterm Dach und Off Off, mexikanische Totentänze und römische Geschichte, zwar nicht postfaktische aber postidentische Zustände, ein Elch-Blues und ein Umzug …… und um […]

26 décembre 2016 0 Commentaire

Kindl-Brauerei – ein Zentrum für zeitgenössische Kunst in Berlin

  Die Bayern haben das immer schon gewusst: Bierbrauen ist ein  Kunstwerk! In der einstmaligen Brauerei Kindl in Neukölln ist vor ein paar Wochen das neue Zentrum für zeitgenössische Kunst in Berlin eröffnet worden –  5500 qm insgesamt sind dort neuen Ideen und zeitgenössischen Kunst-Events gewidmet. 2011 kaufte ein Ehepaar das Gebäude mit dem Ziel, […]

25 décembre 2016 0 Commentaire

Romantik und Moderne

Das Kupferstichkabinett besitzt knapp 12000 Arbeiten (Zeichnungen, Ölskizzen, Zeichnungen, Radierungen) darunter unglaubliche Schätze von allen bedeutenden Malern, die natürlich nicht permanent gezeigt werden können. Abwechselnd werden deshalb Themenausstellungen organisiert, wie zur Zeit die Ausstellung « Romantik und Moderne » Zeichnung als Kunstform von Caspar David Friedrich bis Vincent van Gogh. Viel ist passiert im 19. Jahrhundert. Die […]

16 décembre 2016 0 Commentaire

Kontraklang: Nach Kagel

Sprechmusik, Peinlichkeit, Heilkräuter und ein heiserer Wanderer Kontraklang hat am 15.12.2016 das Konzert „Nach Kagel“ im Heimathafen Neukölln organisiert. Ein Konzert, das dem Publikum viel mehr als nur Interesse oder Freude an der zeitgenössischen Musik abverlangte.   Dorrit Bauerecker spielt Viscum album –  © »mutesouvenir | kb«   Der deutsch-argentinische Komponist Maurizio Kagel (1931-2008) war […]

Mots-clefs :
11 décembre 2016 0 Commentaire

Lutherstadt Wittenberg

Martin Luther (Auszug aus dem Cranach Gemälde Der Reformationsaltar – Predella) um 1548     Vor 500 Jahren, 1517, hat Martin Luther (1463-1546 in Eisleben), Mönch und Theologieprofessor  seine 95 Thesen zum Ablasswesen an die Schlosskirche zu Wittenberg genagelt. Dort, im Wittenberger Kloster, kam ihm auch die Erleuchtung. Sein Turnerlebnis sollte die Welt, nicht nur […]

8 décembre 2016 1 Commentaire

Zarzuela – el mundo comedia es!

  In der Bibliothek des Ibero-Amerikanischen Instituts in Berlin fand heute Abend die Eröffnung der Ausstellung über die Geschichte der Zarzuela statt. Zarzuela ist spanisches Musiktheater vom Feinsten. Spitzbubenhafte Komödie, Folklore und populäre Romanzen verbunden mit spritziger Musik, opernähnlichen Arien, Temperament und guten Geschichten. Sie entstand im 19. Jahrhundert und wurde sowohl in Spanien als […]

4 décembre 2016 0 Commentaire

Surreale Sachlichkeit

  Ausstellungsraum (Schad, Dix, Querner)   Solange die Neue Nationalgalerie noch geschlossen ist, werden an unterschiedlichen Orten in Berlin themenbezogen Bilder aus dieser gezeigt. Im Hamburger Bahnhof ist gerade Kirchner zu sehen und im Scharf-Gerstenberg Museum noch bis zum 23. April 2017 die Ausstellung « Surreale Sachlichkeit » Werke der 1920er- und 1930er Jahre aus der Nationalgalerie. […]

28 novembre 2016 0 Commentaire

Reden ist nicht immer die Lösung – Omer Fast

Reden ist nicht immer die Lösung.   Vorhersehbare Überraschung Im Rahmen des Programms „Immersion. Analoge Künste im digitalen Zeitalter“ sind zur Zeit im Martin-Gropius Bau sieben Filmprojekte von Omer Fast zu sehen. Der israelisch-amerikanische Videokünstler verarbeitet in seinen Projekten Krieg, Gewalt, Sex, Erziehung und Zusammenleben. Continuity entstand 2012, wurde auf der dOCUMENTA 13 gezeigt und […]

1...34567...19

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création