• Accueil
  • > Art
  • > Richard Laillier in der Galerie Fred Lanzenberg


Richard Laillier in der Galerie Fred Lanzenberg

 Richard Laillier - Ausstellungsankündigung
Richard Laillier – Ithaque I (2019)

 

Richard Lailliers Arbeiten sind expressionistisch, aber nicht wirklich einer Stilrichtung zuzuordnen. Poesie und Symbolik und spätromantische Stimmungen zeichnen seine eher kleinformatigen Werke aus. Auch seine aufwendige und geduldige Technik scheint aus einem anderen Jahrhundert zu kommen. Auf den ersten Blick denkt man an Fotografie oder an eine Radierung. Beim näheren Hinsehen wird man aber eines Besseren belehrt. Laillier arbeitet mit eine Art Bleistiftpuder (pierre noire), einem Radiergummi und benutzt von ihm behandeltes Papier. Die expressiven Licht- oder Farbeffekte entstehen mit Hilfe eines kleinen Lappen oder Schwammes.

Lailliers Themen sind Landschaften, vielleicht Bilder Reisen, die noch  in seinem Kopf herumirren oder der menschliche Körper, Silhouetten, minimaler, dunkler als die stimmungsvollen (oft) Seebilder. Seine Bilder scheinen in einer anderen Epoche zu passieren,  einige sind beunruhigend, andere ruhig und gelassen. Lailliers Schwarz ist tief, enigmatisch und unergründlich. Seine Braun-beige-Töne bringen Helligkeit, Stimmung und Bewegung in die Arbeiten. Licht und Dunkelheit kämpfen um die Vorherrschaft  und lassen an Goya oder die deutschen Romantiker denken.

Der  französische Künstler Richard Laillier ist 1961 geboren. Er lebt und arbeitet in Paris. In der Brüsseler Galerie Fred Lanzenberg stellt er nicht zum ersten Mal aus.

Gezeigt werden ältere Arbeiten aber auch welche, die für die Ausstellung entstanden sind wie das Titelbild der Einladung „Ithaque I“  (2019). Es gehört zu den größeren Arbeiten und misst 30 x 80 cm.

Die Galerie Fred Lanzenberg in Ixelles gibt es schon seit 1966. Sie gehört zu den bedeutendsten Galerien in der belgischen Hauptstadt.  Die Ausstellung ist noch bis zum 2. November 2019 zu sehen.

Christa Blenk

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message : (oblig.)
Vous mettre en copie (CC)
 

0 commentaire à “Richard Laillier in der Galerie Fred Lanzenberg”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Vous pouvez utiliser ces balises et attributs HTML : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Francis Bacon in Paris

Ausstellungsplakat -1

Aktuelles

- Brancusi im BOZAR
- Dali und Margritte im Musee des Beaux Arts
- Merian "Opernfestspiele und Klassikfestival" - Buch

Magritte in Brüssel

magritte BXL

Cesar Borja

Cesar Borja

hommage a Gustav Meyrink

Visiteurs

Il y a 0 visiteur en ligne

Brancusi im Bozar

Brancusi im Bozar

noch bis 12.01.2020

Besucher

Auteur

eborja


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création