Young Euro Classic – 2019

Young Euro Classic – 2019

29.06.2019: San Francisco Symphony Youth Orchestra unter Leitung von Christian Reif. Solistin: Nicola Benedetti.

Auf dem Programm stand das sechs-minütige Präludium Nr. 1 aus « Three American Preludes » (2014) von Detlev Glanert. Er wurde übrigens gerade mit seiner  « Oceane » in der Deutschen Oper Berlin gefeiert.

Im Anschluss Tschaikowskis einziges Geigenkonzert, das „Violinkonzert D-Dur op. 35“ (1878). Hier zeigte die Solistin Nicola Benedetti ihre Virtuosität und wurde vom Publikum sehr gefeiert. Nach der Pause spielte das Ensemble Gustav Mahlers „Symphonie Nr. 1 D-Dur“.

Dieses sympathische Orchester zählt zu den besten Jugendorchester der Welt und schenkte dem Publikum anschließend noch drei Zugaben, darunter ein gesungener Choral von Bach.

Ein paar Tage vorher zeigte sich das Festival von einer ganz anderen Seite mit der Baltic Sea Philharmonic.  Mit dem Programm Midnight Sun nahm es uns auf eine zeitgenössische Endlosschleifen-Reise mit zu Werken von Arvo Pärt (*1935), Mick Pedaja (*1993), Einojuhani Rautavaara (1928-2016), Max Richter (*1966) , Peteris Vasks, Igos Strawinsky (1882-1981) und dem Dirigenten Kristjan Järvi (*1972) selber mit. Zwei volle Stunden ohne Unterbrechung und ohne Noten!

Während das San Francisco Symphony Youth Orchester ganz auf Tradition schwört, zeigt sich die Baltic Sea Philharmonic von einer individuellen Seite, das geht beim Betreten der Bühne los und hört bei den Kleidern oder dem Umgang mit dem Publikum auf. Von allen Seiten kommen sie Musiker langsam gehend und spielend auf die Bühne und erst als alle dort versammelt sind, erscheint eher unauffällig der Leiter de Ensembles und gibt dem Publikum keine Chance, zwei Stunden lang in störenden Zwischenapplausen dazwischen zu funken. Das holt er allerdings nach dem Konzert (leider) nach, was aber beim Publikum gut ankommt. Kristjan Järvi spring und huscht über die Bühne und zieht mit seiner Show auch viele junge Leute in die Konzerthäuser. Seine Programme sind ein crossover von Klassik, Jazz und Pop. Bewundernswert, diese notenlosen Konzerte.

Das Festival geht noch den ganzen Juli bis in den August hinein mit Orchestern und Ensembles aus Griechenland, der Türkei, Schweden, Rumänien, Russland, Chile oder dem « European Union Youth Orchestra » am 2. August im Konzerthaus.

cmb

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message : (oblig.)
Vous mettre en copie (CC)
 

0 commentaire à “Young Euro Classic – 2019”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Vous pouvez utiliser ces balises et attributs HTML : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Local Histories

Local Histories

Hamburger Bahnhof - noch bis zum 29. September 2019

Aktuelles in Berlin

Auszug aus dem Berliner Kunstleben und Musikleben - Ost-Berlin - Emphraim Palais - Hamburger Bahnhof - Emil Nolde - Brücke Museum - Beiwerk zu Nolde Ausstellung - Gropius Bau - Vorschau: Purcells Dido und Aeneas ab Ende August in der Staatsoper (Sascha Waltz) Angaben ohne Gewähr!

Auteur

eborja

Visiteurs

Il y a 1 visiteur en ligne

Besucher

berlin Bär

berlin Bär


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création