Weihnachtskonzert in der Sophienkirche

Am 23. Dezember 2018 organisierte die Akademie für Alte Musik Berlin ein Konzert in der Sophienkirche in Berlin. Konzertmeister Bernhard Forck präsentierte ein ansprechenden Programm mit wunderbaren Musikern.

Von Georg Friedrich Händel (1685-1759) spielte das ausgezeichnete Ensemble zwei Concerti grossi (Nr. 6,3 und 6,11), zwei Concerti (von Antonio Vivaldi (1678-1741)  und das Concerto grosso f-Moll von Pietro Antonio Locatelli (1695-1764).

Händel komponierte zwei Serien von concerti grossi. Opus 6 besteht aus zwölf Konzerten. Sie entstanden im Herbst 1739 in Windeseile, geprägt von neuartigen Stilelemente und Vorbereiter der ankommenden Klassik. Hermann Hesse hat in seinem Steppenwolf das Concerto grosso in F-dur übrigens als Göttermusik bezeichnet.

cmb

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message : (oblig.)
Vous mettre en copie (CC)
 

0 commentaire à “Weihnachtskonzert in der Sophienkirche”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Vous pouvez utiliser ces balises et attributs HTML : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Francis Bacon in Paris

Ausstellungsplakat -1

Aktuelles

- Brancusi im BOZAR
- Dali und Margritte im Musee des Beaux Arts
- Merian "Opernfestspiele und Klassikfestival" - Buch

Magritte in Brüssel

magritte BXL

Cesar Borja

Cesar Borja

hommage a Gustav Meyrink

Visiteurs

Il y a 4 visiteurs en ligne

Brancusi im Bozar

Brancusi im Bozar

noch bis 12.01.2020

Besucher

Auteur

eborja


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création