Im Garten von William Christie

Bachkantaten in der Kirche von Thiré

Vom 25.8. bis 1.9.2018 fand dieses Jahr nun schon zum 7. Mal „Dans les Jardins de William Christie“ statt. Wie jedes Jahr finden kurze Konzerte in einer Art Nutz- und Plaisirgarten , zwischen Tomaten und Obstbäumen statt wo sich Italien und Frankreich die barocke Hand reichen. Von idyllischen Brücken im Garten, vor einem Springbrunnen, in einem steinigen Innenhof oder auf der großen Terrasse; dort spielt dann der Meister selber das Cembalo.  Ab und zu hört man eine Taube gurren oder ganz weit weg ein Auto.

1979 hat der Amerikaner Christie die Truppe Les Arts florissants gegründet und vor ein paar Jahren diese musikalischen Begegnungen in Arkadien aus der Wiege gehoben.

Abends findet dann entweder ein Konzert am See im Garten oder ein Konzert in der Kirche von Thiré statt. Eröffnet wurde mit Monteverdis zauberhafter Oper Orfeo.

Der schottische Tenor und Dirigent Paul Agnew, der wie William Christie ein großer Kenner der Alten Musik ist, übernimmt regelmäßig die Konzerte in der Kirche von Thiré. Seit 2007 ist er der Stellvertretende Musikdirektor von „Les Arts Florissants“.

williamchristie

cmb

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message : (oblig.)
Vous mettre en copie (CC)
 

0 commentaire à “Im Garten von William Christie”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire


La Mer

La Mer

Le Gois

vendee2 (1)

Aktuelles in Berlin

es ist heiß

Archives

Visiteurs

Il y a 1 visiteur en ligne

Instagram

Suivez-nous

Besucher


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création