• Accueil
  • > Tanz
  • > The Future is f*e*m*a*l*e – Recovery – Florentina Holzinger


The Future is f*e*m*a*l*e – Recovery – Florentina Holzinger

Im Rahmen des Festivals THE FUTURE IS F*E*M*A*L*E* in den Sophiensälen wurde am 23. September Florentina Holzingers „Recovery“ aufgeführt.

Florentina Holzinger liegt in einem Sarg, links singt jemand am Klavier, rechts malt  eine wenig bekleidete Person ein expressionistisch-gruseliges Portrait. Die Moderatorin begrüßt das Publikum und teilt mit, dass Florentina leider verstorben sei. Im Hintergrund hört man Requiem-Musik und es herrscht eine Trauergottesdienststimmung. Plötzlich springt sie aus dem Sarg und verschwindet, wird aber von zwei Tänzerinnen gezwungen, wieder auf die Bühne zu kommen. Dann sitzen sie Wasserpfeifen-rauchend in einer Art Oase. Eine Priesterin, unterstützt von zwei Klagefrauen aus der griechischen Tragödie, zelebriert einen fanatischen Gottesdienst. Ein Scheinwerfer fällt auf die Bühne und ein wenig später eine Votivgabe in Form einer Madonna hinterher. Kurz darauf wird Florentina von der Priesterin für einen Kickbox-Nahkampf trainiert und geht in den Ring. Jetzt singt Britney Spears „Baby, one more time“

Florentina Holzinger hat „Recovery“ inszeniert, um einen schweren Unfall, der sie lange ans Bett fesselte, aufzuarbeiten. Der Heilungsprozess wird als Boxkampf wieder gegeben, den Florentina – aber nur mit Hilfe von außen in Form einer Pistole – gewinnt. Sie beginnt die traurige Niederlage zu beerdigen und hält anschließend eine konfus-surrealistische Rede. Im Hintergrund trainiert eine klassische Balletttänzerin für ihre nächste Rolle als „schwarzer Schwan“. Beide tanzen sie anschließend ins Finale.

Eine explosiv-aggressive, sehr physische und starke Performance. Holzinger besticht mit ihrer Personalität und mit ihrem Mut. Zeitweilig vermittelt die Aufführung den Eindruck, dass etwas aus dem Ruder gelaufen sein muss, irgendwie herrscht Chaos und die Mikrophone sind ausgeschaltet, so dass die Darsteller nur untereinander kommunizieren können, ohne das Publikum zu beteiligen. Einmal stand wie vielleicht wirklich kurz vor dem k.o. !

Das Konzept stammt von Florentina Holzinger. 

PERFORMANCE: Florentina Holzinger, Btissame Amadour, Clara Saito, Eva Susova, Lenneke Vos, Orinta van der Zee; SOUND DESIGN Stefan Schneider; DRAMATURGIE, BERATUNG Vincent Riebeek, Renée Copraij, Sara Ostertag 

Eine Produktion von Frascati Producties in Koproduktion mit brut Wien. Gefördert durch Creative Europe, Life Long Burning, die Kulturabteilung der Stadt Wien und dem Performing Arts Fund NL.

Christa Blenk

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message :
Vous mettre en copie (CC)
 

0 commentaire à “The Future is f*e*m*a*l*e – Recovery – Florentina Holzinger”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire


tanzendes Cello

tanzendes Cello

Archives

Visiteurs

Il y a 2 visiteurs en ligne

Besucher


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création