Archive | juin 2017

30 juin 2017 0 Commentaire

Pellworm

  Pellworm! – wo ist das denn? Die Insel Pellworm gehört zu den Nordfriesischen Inseln und ist eigentlich nur ein Überbleibsel einer weiten Flur, die im achten Jahrhundert von Friesen besiedelt wurde. Erst um 1000 n.C. durchbrach die Nordsee diese Ebene und setzte das Land unter Wasser. Schon aus dieser Zeit stammen die ersten Deich- […]

29 juin 2017 0 Commentaire

Wir sind Bettler – Luther-Oratorium

  Gestern Abend fand die Uraufführung von Daniel Pacittis Oratorium ‘Wir sind Bettler’ in der Berliner Philharmonie statt. Pacitti komponierte dieses Oratorium aus Anlass des 500. Jubiläums des Thesenanschlags von Luther an der Schlosskirche zu Wittenberg als Auftragswerk des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU. Das Libretto verfasste Christian Meißner, der sich an der Sprache von Martin […]

29 juin 2017 0 Commentaire

Schätze der Hispanic Society of America im Madrider Prado

  Tesoros de la Hispanic Society of América Zum ersten Mal werden im Madrider Prado Schätze aus der Hispanic Society Museum & Library (New York) gezeigt. Diese Gesellschaft verfügt – außerhalb Spaniens – über die bedeutendste Sammlung spanischer und lateinamerikanischer Kunst. Gegründet 1908 durch den Sammler und Kunstliebhaber Archer Milton Huntington (1870-1955). In knapp 50 […]

28 juin 2017 0 Commentaire

Guillermo Lledó – expofiesta en la Noche de San Juan

Noche deliciosa de dialogos y paseos en el jardin de esculturas en los alrededores de Madrid     Guillermo Lledó explicando su obra   Para celebrar la Noche de San Juan, el 24 de junio, el escultor español Guillermo Lledó organizó una Expofiesta e invitó a sus amistades del mundo artístico a su casa cerca […]

Mots-clefs :
28 juin 2017 0 Commentaire

Franz Erhard Walther

  Der deutsche Konzept-  und Installationskünstler Franz Erhard Walther (*1939) befasst sich mit seit Jahren mit textilen Materialien, Stoffen oder Bändern. Das Centro de Arte Reina Sofia widmet ihm zurzeit eine umfangreiche Retrospektive im Palacio de Velazquez in Madrid, die seinen Werdegang sehr gut dokumentiert und beschreibt.     Un lugar para el cuerpo (Ein […]

28 juin 2017 0 Commentaire

Rosa Barba

Palacio de Cristal en el Retiro de Madrid   Die italienische Künstlerin Rosa Barba (*1972) zeigt zur Zeit im Madrider Palacio de Cristal eine ortsspezifische Ausstellung mit dem Titel Registros de tránsito solar (Aufzeichnung des Sonnenflusses).   Ein Zusammenspiel von Architektur und Lichteinfall, das sich mit dem Wandern der Sonne verändert. Um das zu demonstrieren, […]

28 juin 2017 0 Commentaire

Mateo Mate

    Canon – Beziehung zwischen Arbeiten – tituliert der spanische  Konzeptkünstler Mateo Maté (*1964) seine Ausstellung, die zur Zeit in der Sala Alcalá 31 in Madrid zu sehen ist. Matés Arbeiten basieren auf klassischen römischen oder griechischen Skulpturen, die er leicht modifiziert nachgegossen hat. Der Besucher muss sich diese Arbeiten in einem Labyrinth ergehen. […]

12 juin 2017 0 Commentaire

La damnation de Faust von Berlioz

  Faust im (deutschen) Wald Die neue Produktion von Berlioz’ Faust an der Staatsoper ist eine Reise durch die deutsche Geschichte, die in der Romantik anfängt und im Zweiten Weltkrieg endet; dazwischen liegt alles was deutsche Geschichte und deutsche Gemeinplätze zu bieten haben.  Ob wir jetzt zum xsten Mal eine Aufführung mit Braunhemden, Lederhoren und deutschem Wald […]

Mots-clefs :
8 juin 2017 0 Commentaire

Kammermusik mit und ohne Worte im Pierre Boulez Saal

  Tradition und Transformation Kammermusik mit und ohne Worte gab es am 7. Juni im Pierre Boulez-Saal mit dem Streichquartett der Staatskapelle Berlin. Auf dem Programm stand Aribert Reimanns 1995 entstandene Überarbeitung von  Franz Schuberts Goethe-Vertonung Mignon. Reimann „schwebte ein durchgehendes Stück vor, mit einem gedanklichen und kompositorischen  Faden“. Er entschied sich für die Lieder […]

7 juin 2017 0 Commentaire

Hanne Darboven – Korrespondenzen

 Saal mit Arbeit von Richard Long   Korrespondenz für die Öffentlichkeit … und die Zeit fließt Die Hamburgerin Hanne Darboven (1941-2009) war eine barocke Konzeptkünstlerin, was so gesehen ja schon einmal eine Unmöglichkeit darstellt. Sie war eine extravagante Einzelgängerin, eine unermüdliche und kompromisslose Sammlerin und Jägerin von Buchstaben, Wörtern, Zahlen, Daten, Noten,  Gegenständen! Kurz: nicht […]

1 juin 2017 0 Commentaire

Blockflöten-Consort Weißensee

  Alles flötet …. Amsel, Drossel, Fink und Star … aber vor allem die Nachtigall waren die Protagonisten des gestrigen Flötenkonzertes und schöner wie das Weißensee Blockflöten-Consort gespielt hat, kann selbst die Nachtigall nicht singen – nicht mal die von Ernst Moritz Arndt! Das erste Sommerkonzert in der der Ev. Pfarrkirche Weißensee  war eine Reise […]

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création