• Accueil
  • > Musique
  • > Good Bait – Markus Ehrlich und die flexible Eingreiftruppe


Good Bait – Markus Ehrlich und die flexible Eingreiftruppe

Markus Ehrlich und die flexible Eingreiftruppe

 

P1010677 
Auftritt im Donau 115

 

Hier geht es nicht um eine neue Friedensmission sondern um eine Jazzband und die ist gestern Abend – mittlerweile zum 14. Mail – in der Donau 115 aufgetreten. Donau 115 ist kein Pegelstand oder eine Werbung für eine Donaukreuzfahrt  sondern ein ganz kleiner (räumlich gesehen) Jazzclub für Insider und einer der angesagtesten in Berlin übrigens. Gerammelt voll war es, teilweise saßen die Gäste sogar auf dem Boden.

Good Bait (guter Köder) ist das aktuelle und neuestes Standard-Programm der Quartett-Jazzband bestehend aus dem Saxophonisten und Gründer der Truppe Markus Ehrlich, dem gerade aus New York zurückgekehrten Pianisten Johannes von Ballestrem, dem Bassisten Tom Berkmann und dem Schlagzeuger Philipp Schaeper.

 

P1010682
Johannes von Ballestrem und Tom Berkmann

 

Eingreiftruppe steht für das  Spiel mit dem Charme des Unkalkulierbaren und des Unbeständigen („just as free as a bird and as good as his word“ wie es in ihrer Lieblingsballade „Old Folks“ von Etta Jones heißt). Ehrlichs Truppe formatierte sich 2013 und umfasst an die 20 hochkarätige Musiker, mit denen er abwechselnd seit acht Jahren auf den deutschen und europäischen Bühnen zu hören ist:  mit unterschiedlichen Solisten und Programmen – je nachdem! Es funktioniert bestens, wie wir gestern Abend erleben konnten. Die Gruppe strahlt Dynamik, Initiative,  Können und mitreißend-ansteckende Freude an der Musik aus. Auf dem Good Bait-Programm standen gestern unter anderem Klassiker wie Remember, The More I See You, Jive at Five, Sister Sadie oder Stars Fell on Alabama, bei letzterem spielte der Bassist die Melodie.

 

P1010686
Philipp Schaeper und Markus Ehrlich

 

Zu ködern gab es eigentlich gar nicht so viel, denn diejenigen, die vor Ort waren, sind sicher wegen der Truppe oder wegen der Lokalität gekommen, uns allerdings haben sie an den Angelhaken gekriegt!

Markus Ehrlich spielt außerdem Klarinette und Flöte, ist viel auf Reisen und permanenter Gast auf vielen bedeutenden Jazz-Festivals in Europa. Johannes von Ballestrem war auch schon einmal Mitglied im Bundesjazzorchester und mit diesem in vielen Ländern auf Tournee. Stilistisch sehr vielseitig hat er in der Vergangenheit u.a. mit Kurt Rosenwinkel oder Greg Cohen auf der Bühne gestanden.  Tom Bergmann ist in einer bayerischen Einöde aufgewachsen und hat die Musik erst spät entdeckt. Vielleicht hat ihn ja das Muhen der Kühe zum Bass gebracht! Er hat bei Kurt Rosenwinkel und John Hollenbeck studiert und ist auf europäischen und amerikanischen Bühnen zu erleben. Für den Film „Oh Boy“ erhielt er 2013 zusammen mit der Gruppe The Major Minors, der auch der Schlagzeuger Philipp Schaeper angehört, den Deutschen Filmpreis für die Filmmusik.

Großartiger Jazz-Abend!

Christa Blenk

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message :
Vous mettre en copie (CC)
 

0 commentaire à “Good Bait – Markus Ehrlich und die flexible Eingreiftruppe”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire


tanzendes Cello

tanzendes Cello

Archives

Visiteurs

Il y a 1 visiteur en ligne

Besucher


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création