Labyrinths of the World

expo onu 1

 

Vom 13. bis zum 21. Oktober werden im Palais des Nations in Genf die  Skulpturen-Labyrinthe von Helena Aikin präsentiert.

 

expo onu 6
Helena Aikin

Einen besseren Platz als die Vereinten Nationen hätte sie nicht finden können. Die Labyrinthe von Helena Aikin kommen aus der ganzen Welt wie die Menschen, die dort arbeiten. 

Der Völkerbundpalast wirde zwischen 1929 und 1938 in Genf erbaut und ist seit 1946 Teil der UNO und seit 1966 der europäische Hauptsitz der Vereinten Nationen. Über 100000 Menschen geben sich dort jahraus, jahrein die Tür in die Hand.

Die Ausstellung wird im öffentlichen Bereich des Palais des Nations gezeigt.

 

expo onu 2expo onu 5expo onu 7
 während der Ausstellungseröffnung

mehr über die Künstlerin

Christa Blenk

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message :
Vous mettre en copie (CC)
 

0 commentaire à “Labyrinths of the World”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire


Aktuelles

ausgewählte Kulturvorschläge

- Ausstellung Flechtheim im Kolbe Museum und dananch
Rudol Belling im Hamburger Bahnhof

- KINDL - zeitgenössisches Kulturzentrum

letzte Artikel

Archives

Visiteurs

Il y a 3 visiteurs en ligne

Besucher


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création