14 mai 2016 0 Commentaire

Guille Caivano

Etoso, mixed media on canvas, 65x100cm, 2013 copia 6  Selah ,85x115cm, oil on canvas,2015 copia  Untitled 3, 45x60 cm (aprox), serigraphy ink, oils, alcohol inks and watercolours on paper, 2016
 Etoso,Mischtechnik auf Leinen  (2013, 65×100 cm), Selah, Öl auf Leinen  (2015, 85×115 cm), ohne Titel, Serigrafie – Mischtechnik (2016 – 45×60 cm

Guille Caivano (*1977) spanischer Künstler. Lebt und arbeitet in Barcelona; studiert hat er in Brüssel und London.

Kunsthistorisch ist er im Moment nicht einzuordnen. Seine Frühwerke offenbaren eine figurative oder gegenständliche Phase, in der er sich mit dem Körperportrait befasste. Seine letzten Werke sind eher vom Pop geprägt und befassen sich mit Ursprung und Entwicklung von Kultur und Sprache. Deshalb gibt er seinen Werken oft Titel in in Esperanto wie z.B. seine Vision von Europa „Etoso“. Letzteres erinnert an alte, von Wind und Wetter gepeischte Häuserwände. Primordiale Zeichen, botanische Formationen, Piktogramme sind in den grafischen Arbeiten, die an den Pinselstrich von Sigmar Polke denken lassen, zu erkennen. Eine geheimnisvolle Stadt, eine bisher unbekannte Galaxis oder das Alphabet einer mysteriösen Sprache.

Caivano
ohne Titel – Frühwerk (1998)

Während seine aktuellen und früheren Arbeiten eher klein- oder mittelformatig sind, arbeitet Caivano zur Zeit an einem grafischen Collage-Monumentalwerk  zum Thema Dschungel.

 mehr über Guille Caivano

Christa Blenk

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message : (oblig.)
Vous mettre en copie (CC)
 

Laisser un commentaire

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création