Archive | 4 mars 2016

4 mars 2016 0 Commentaire

La voix humaine

Cristina Zavalloni und Andrea Rebaudengo nach der Vorstellung  Französische Preziosen „La voix humaine“ (die menschliche Stimme) ist Francis Poulencs letzte Oper. Eine ironisch-tragische Monooper, die 1958 nach einem Theaterstück, das Jean Cocteau 1930 schrieb, entstand. Man braucht eine Sängerin, die auch schauspielern kann, einen Klavierspieler, ein (rotes) Sofa, ein kleines Tischchen, eine unschönes Licht verbreitende […]

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création