El Cimarrón – Hans-Werner Henze

borjaprimordial 013

El Cimarrón (1969-1970) – Recital für Flöte, Gitarre, Schlagzeug und Bariton wurde 1970  im Rahmen der Berliner Festspiele uraufgeführt. Das Libretto schrieb Hans Magnus Enzensberger nach Original Tonbandaufnahmen, die der entkommene Sklave Esteban Montejo zusammen mit dem dem kubanischen Schriftsteller Miguel Barnet Anfang der 6er Jahre erstellte.

borjaprimordial 011

Hans-Werner Henze (1926-2012) hat dieses politische Werk während seines Kuba-Aufenthaltes 1969-1970 für den Bariton William Pearson komponiert. Die anderen Interpreten bei der Premiere waren, Karlheinz Zöller (Flöte), der kubanische Gitarrist Leo Brouwer  und der japanische Schlagzeuger Stomu Yamashta. Henze selber stand am Pult.

In 15 Sätzen philosofiert Henze über die Freiheit und die Unfreiheit des Einzelnen. Es geht hier um Gewaltherrschaft, Terror, Verletzungen, Entsetzen, Revolte, Flucht und Angst.  Hans Magnus Enzensberger bediente sich schonungslos  dieser genannten Tonbandaufnahmen über Montejos grausames Leben zwischen Zuckerrohr und Unterjochung, Estebans Flucht ab dem vierten Bild, seine panische Angst im Wald, die Geisterstunde und die Sehnsucht nach Liebe und Freundschaft, sein erneuter Wunsch unter die Menschen zu kommen, Frauen! Die Erinnerung und die Teilnahme an der Schlacht von Mal Tiempo ….

borjaprimordial 005

Beeindruckendes Werk.
Cimarrón bedeutet im südamerikanischen Spanisch Wildes Tier, wird allerdings auch benutzt, wenn man von einem entlaufenen Tier spricht. Cimarrones sind verwilderte Rinder oder Pferde. Im Zusammenhang mit der Sklaverei wurde dieser Begriff als Negro Cimarrón auf entlaufene Sklaven afrikanischer Herkunft angewendet. (Quelle Wikipedia)

Das ausgezeichnete und auf zeitgenössische Musik spezialisierte Ensemble El Cimarrón hat sich den Namen von Henzes Werk ausgeliehen.

Christa Blenk

Illustration: Holzskulpturen von Emanuel Borja.

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message : (oblig.)
Vous mettre en copie (CC)
 

0 commentaire à “El Cimarrón – Hans-Werner Henze”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire


NDDM Wald

NDDM Wald

Aktuelles in Berlin

Auszug aus dem Berliner Kunstleben und Musikleben - *** MANTEGNA und BELLINI - Gemäldegalerie bis 30.06. - Bunte Steine - seit dem 22.2. im Kolbe Museum - Hamburger Bahnhof - How to talk with birds, trees, fish, shells, snakes, bulls and lions - Hamburger Bahnhof - MALER. MENTOR. MAGIER. Otto Mueller und sein Netzwerk in Breslau - Berlinische Galerie - DIE KUNST DER NOVEMBERGRUPPE 1918–1935 - Pergamon-Panorama und: - Premiere von BABYLON - Oper in sieben Bildern von Jörg Widmann am 9.3. in der Staatsoper . weitere Vorstellungen folgen - Uraufführung am 28. April 2019 an der Deutschen Oper Berlin "Ocean" Detlev Glanert Angaben ohne Gewähr!

Auteur

eborja

Visiteurs

Il y a 2 visiteurs en ligne

Instagram

Suivez-nous

Besucher

Mario Merz war hier

Mario Merz war hier


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création