23 juillet 2015 0 Commentaire

Helena Aikin – Del Natural

Del Natural

Vom 7. bis 14. Juli 2015 hat Helena Aikin im ehemaligen mittelalterlichen Gefängnis in Barco de Ávila Gemälde, Aquarelle und Skulpturen ausgestellt.

klein-carcel Durch dieses Loch wurde im Mittelalter den Gefangenen das Essen gereicht. Aikin hat eine ihre Skulpturen  Cactus Lord dahinter platziert!
Foto: Helena Aikin

 

Farbenprächtig, vegetarisch und expressiv sind ihre letzten Arbeiten, die Aquarelle, die direkt oder im Zusammenhang mit einem längeren Aufenthalt in Indien entstanden sind, wo sich Aikin zu wissenschaftlichen Forschungen aufgehalten hat. Hier hat sie das Leben zwischen den Labyrinthen und um ihre Skulpturen festgehalten und mit einer bestechenden Chromatik eine Blumenwelt erstellt. Diese Arbeiten erinnern mich ein wenig an ihre ganz frühen Arbeiten aus den 80er Jahren, die nach einem Aufenthalt in Sao Paolo entstanden sind.

klein-Ausstellungsraum-carcel- barco de Avila
Ausstellung in Barca de Ávila – Foto: Helena Aikin

Barco de Ávila ist ansonsten auch noch für seine ausgezeichneten dicken Bohnen bekannt. Es liegt nicht weit weg vom Cerro Gallinero, dort hat Helena Aikin vor 2 Jahren eines ihrer faszinierenden Labyrinthe gebaut.

Helena Aikin hat am Hackney Arts Centre in London und an der School of Visual Arts in New York studiert; später kamen noch Studienaufenthalte in Kalifornien und Sao Paolo hinzu. Sie lebt und arbeitet als Dozentin in Madrid und Ciudad Real/Spanien.

Helena Aikin 
Helena Aikin mit einem ihrer Labyrinthe

Christa Blenk

 

Votre nom : (oblig.)
Votre email : (oblig.)
Site Web :
Sujet :
Message : (oblig.)
Vous mettre en copie (CC)
 

Laisser un commentaire

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création