Fara Music Festival 2013

Fara Music Festival 2013 dans Musique farasabina-022-150x150Die Sabiner Berge werden im allgemeinen mit der Gründung von Rom durch Romulus und Remus und mit dem Raub der Sabinerinnen in Verbindung gebracht. Um den Frauenmangel im von Händlern, Kriegern und Abenteurer überfüllten Rom auszugleichen, organisierte der listige Romulus einen großen Wettkampf zu Ehren des Neptuns und lud alle Bewohner aus den benachbarten Städten ein und alle sind gekommen. Somit war es ein Leichtes, die unverheirateten Mädchen zu ergreifen und sie nach Rom zu schleppen, wo sie mehr oder weniger freiwillig heirateten und Familien mit den Nachkommen des Äneas gründeten. Einen Rachefeldzug der Väter und Brüder verhinderten die klugen Frauen, in dem sie sich auf das Schlachtfeld begaben und sich vor die Krieger stellten. Somit vermieten sie ein Gemetzel und den Verlust von Brüder, Vätern, Männern und Kindern. Der Sabiner Titus Tatius und Romulus verbrüderten sich und  so entstand die Doppelherrschaft.

farasabina-023-150x150 dans MusiqueFara in Sabina liegt ca 50 km nördlich von Rom zwischen Umbrien und Lazio und hat nicht nur eines der besten Olivenöle im Lazio sondern seit 2007 auch ein Jazz-Festival, mit allem was dazu gehört. Sommerkurse für Solisten und Instrumentalisten, vom 22. – 28. Juli  jeden Abend Jazzkonzerte mit jungen Musikern aus ganz Europa und einen sehr ansprechenden Kunsthandwerk-Markt.  Vor, während und nach den Konzerten kann man die Köstlichkeiten der Region probieren und genießen. Untergebracht werden die Schüler im riesigen Kloster ganz oben auf dem Berg. Musiker wie John Scofield, Yellow Jackets, Tuck & Patti, Stochelo Rosenberg, George Garzone, Enrico Rava, Danilo Rea, Roberto Gatto, Rick Margitza, Bill Stewart, Scott Colley, Mulgrew Miller, Jim Campilongo etc. sind in den letzten Jahren dort aufgetreten.
Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal auch eine Ausstellung im kleinen aber feinen Archäologischen Museum mit Werken von Tiziana Morganti, Rita Maza und Patrizia Ciuffo. Ihre Bilder sind wie aus der Landschaft geschnitten.

farasabina-010-150x150 Patrizia Ciuffo farasabina-009-150x150 Haus in Fara

farasabina-016-150x150farasabina-012-150x150farasabina-018-150x150
Laue Sommernacht, leichte Brise auf ca. 500 Höhe und  22 Grad, lokale Spezialitäten und richtig guter Jazz u.a. vom  Fabio Giachini Trio, die im letzten Jahr sogar den Fara Musik Jazz Live Preis gewonnen haben entschädigten für die doch lange Anreise aus Rom gestern Abend. Nicht umsonst steht das Festival unter dem Motto « Sapori e Artigianato ».  Alles was man zum Wohlfühlen braucht, ist hier geballt zu bekommen!

Christa Blenk

 

 

 

 

0 commentaire à “Fara Music Festival 2013”


  1. Aucun commentaire

Laisser un commentaire


tanzendes Cello

tanzendes Cello

Archives

Visiteurs

Il y a 1 visiteur en ligne

Besucher


LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création