20 septembre 2020 0 Commentaire

Fondation Folon à La Hulpe

Fondation Folon in La Hulpe   Im Oktober vor  20 Jahren wurde auf Initiative des Künstlers Jean-Michel Folon (1934-2005) mitten in dem  wunderschönen  Park Solvay  in La Hulpe (Terhulpen) – nur 20 Km von Brüssel entfernt – die Fondation Folon gegründet. Ein Scheunenkomplex, der zum Schloss aus dem 19. Jahrhundert gehörte, ist dazu umgebaut worden. Die […]

Mots-clefs :
19 septembre 2020 0 Commentaire

Pablo Picasso – Les Demoiselles d’Avignon

für KULTURA EXTRA Das Kunst-Karussell der Stile dreht sich ab Ende des 19. Jahrhunderts immer schneller und fliegt von den Impressionisten zu den Pointilisten, taucht im Fauvismus die Welt in bunte Zirkusfarben, die beim Kubismus und Orphismus ihre Formen verlieren und optische Täuschungen hervorrufen, beschleunigt mit den Futuristen nochmal die Fahrt bis es mit den […]

Mots-clefs :
13 septembre 2020 0 Commentaire

Freilichtmuseum Sart Tilman – Lüttich

Skulpturen im Freilichtmuseum Sart-Tilman in Lüttich   Von Brüssel kommend verlässt man die Autobahn E 40 kurz vor Lüttich und wird – noch bevor man das Auto abgestellt hat – von einem neueren Werk von Jean-Pierre Ransonnet „Le sapin rouge“, das 2013 dort aufgestellt wurde, begrüsst. Die Universität von Lüttich/Belgien liegt inmitten eines riesigen Zaubergartens, der […]

13 septembre 2020 0 Commentaire

Max Liebermann – Papageienallee

 für KULTURA EXTRA Eine dunkle, kuppelförmige Baumkathedrale spendet wohligen Halbschatten. Dann und wann finden glitzernde Licht- und Sonnenflecken ihren Weg durch das Dach aus Blättern und Ästen und bilden kleine Liebermann-Sonneninseln auf dem sandigen Weg. Unser Auge muss sich erst an das Gründurcheinander gewöhnen, bevor es die Papageien sieht. Protokollarisch aufgereiht, scheinen Sie die Besucher […]

Mots-clefs :
8 septembre 2020 0 Commentaire

Paul Delvaux Museum

Das Museum Paul Delvaux an der belgischen Küste. 1945 ließ sich der belgischer Künstler Paul Delvaux an der Küste bei Koksijde nieder. In den 1980er Jahren ist dort ein sehr empfehlenswertes Museum mit Werken von ihm aus allen Schaffensperiode entstanden.   Museum von außen und Saalansichten   für Kultura EXTRA

3 septembre 2020 0 Commentaire

Kandinsky – Impressionen III

für KULTURA EXTRA   Wenn Bäume rot ächzen, Schnee blau rieselt und Noten in einen Heuhaufen fallen. Wassily Kandinsky – Impressionen III (Konzert)   Eine Lohengrin-Aufführung 1895 in Moskau war ausschlaggebend für Wassily Kandinskys (1866-1944) Entscheidung, Maler zu werden.  «Ich sah all meine Farben in meinem Kopf, sie waren alle vor meinem Auge; wilde Linien sprangen […]

Mots-clefs :
27 août 2020 0 Commentaire

Angelika Kauffmann – zwischen Musik und Malerei

Selbstbildnis auf Scheideweg zwischen Musik und Malerei - Angelika Kauffmann für KULTURA EXTRA Rom 1792: Angelika Kauffmann (1741-1807) lebt als angesehene Künstlerin wieder in der ewigen Stadt. Ihre Wohnung an der Spanischen Treppe ist Treffpunkt für Künstler, Musiker, Dichter und Wissenschaftler. Für Gottfried Herder ist sie die „kultivierteste Frau in Europa“ und Goethe bescheinigt ihr in […]

Mots-clefs :
22 août 2020 0 Commentaire

Antoine Watteau – die Annehmlichkeiten des Lebens

für KULTURA EXTRA Der französische Maler Antoine Watteau (1684-1721) hat Anfang des 18. Jahrhunderts mit den „Fêtes galantes“ die Malerei um eine neue Bildgattung erweitert. Ungezwungene, gesellige Zusammenkünfte im Freien, die – eingehüllt in Barockmusik – zwischen Architektur, Park- und Gartenanlagen stattfanden: Picknick inklusive. Es ist die Musik von Lully, Rameau oder Scarlatti, die unter […]

Mots-clefs :
18 août 2020 0 Commentaire

Die Toteninsel – Arnold Böcklin

für KULTURA EXTRA Die Toteninsel – Arnold Böcklin Ob die junge Witwe Marie Berna an eine Toteninsel gedacht hat, als sie bei Arnold Böcklin (1827-1901) „Ein Bild zum Träumen“ in Auftrag gibt, bleibt dahingestellt. Aber wahrscheinlich hatte sie eher die junge Frau vor Augen, die Böcklin 1878 in dem Bild Die Villa am Meer in […]

Mots-clefs :
18 août 2020 0 Commentaire

Dan Graham – Two-Two-Way-Mirror Half Circles

Dan Graham – Two-Two-Way-Mirror Half Circles (2000) Dan Grahams (*1942) Skulpturen sind eine Gratwanderung zwischen Kunst und Architektur. Seit fast 30 Jahren arbeitet der Künstler an der Pavillon-Serie. Hier handelt es sich um freistehende Pavillons aus Zweiweg-Spiegelglas, wie es auch  bei größeren Bürogebäuden benutzt wird, die meist auf Grünflächen aufgestellt werden. Sie reflektieren oder werden […]

15 août 2020 0 Commentaire

Regen, Dampf und Geschwindigkeit – William Turner

für KULTURA EXTRA Regen, Dampf und Geschwindigkeit – die Great Western Railway – William Turner Eine Dampflokomotive überquert die moderne und gerade neu eröffnete Themsebrücke bei Maidenhead/London. Geschwindigkeit wird in der Industrialisierung nicht nur in England zum Zauberwort. Auch Turner ist fasziniert von der neuen Schnelligkeit durch Maschinen. Die Great Western Eisenbahnlinie verbindet London mit […]

4 août 2020 0 Commentaire

Anselm Feuerbach – Medea

für Kultura EXTRA   Jason macht sich mit den Argonauten auf den Weg ins Barbarenland am Schwarzen Meer, um das sagenumwobene Goldene Vlies zu holen. Die Auflagen des Königs von Kolchis es herauszugeben, sind sehr hoch und die Aufgaben so gut wie unlösbar. Da kommt ihm die schöne Tempelpriesterin und Tochter des Königs Aietes, Medea […]

Mots-clefs :
23 juillet 2020 0 Commentaire

Georgia O’Keeffe – Blue and green music

für KULTURA EXTRA Georgia O’Keeffe – Blue and Green Music 1908 besucht eine junge Kunststudentin aus Wisconsin die legendäre „Galerie 219“ von Alfred Stieglitz in New York. Dort werden gerade Zeichnungen von August Rodin ausgestellt. Stieglitz sollte in den kommenden Jahren mit Hilfe des in Paris lebenden Fotografen Edward Steichen sowie dem Geschwisterpaar Leo und […]

14 juillet 2020 0 Commentaire

Kalmthoutse Heide – Naturschutzgebiet

  Fotos (c) Christa Blenk Seit 1986 gehört das Areal zur Ramsar Konvention zum Schutz wichtiger Feuchtgebiete. Vor 30 Jahren hat zuerst der flämische Teil ein Vogelschutzgebiet daraus gemacht, kurz darauf zogen die Niederlande nach. Um die Jahrtausendwende haben sich die Beiden zu einem großen, gemeinsamen Schutzgebiet zusammen getan, und es entstand der Grenzpark De Zoom […]

12 juillet 2020 0 Commentaire

August Macke – Abschied

für KULTURA EXTRA Abschied  von August Macke Im Januar 1914 bekommt August Macke Besuch in Hilterfingen von seinen Malerfreunden Paul Klee und Louis Moillet. Sie feiern seinen Geburtstag und beschließen, noch im Frühjahr nach Tunesien zu reisen. Am 7. April 1914 kommen sie in Tunis an. „Die Farbe hat mich“ notiert Klee in seinem Tagebuch […]

4 juillet 2020 0 Commentaire

Georges de la Tour – Falschspieler mit dem Karo Ass

für KULTURA EXTRA Georges de la Tour „ Der Falschspieler mit dem Karo-Ass „ Im 16./17. Jahrhundert wurde das Kartenspiel eine beliebte Beschäftigung in Europa. Man konnte diesem Vergnügen überall nachgehen und es war allen Gesellschaftsschichten zugänglich: Könige, Adelige, Bauern, Soldaten, Mönche und sogar Frauen spielten um nichts, um wenig oder um Alles. Manchmal steckte […]

1 juillet 2020 0 Commentaire

Cézanne – Hortense im roten Kleid

für KULTURA EXTRA Paul Cézanne – Hortense im roten Kleid Marie-Hortense Fiquet (1850-1922) oder Biquette, wie sie von den Künstlern genannt wird, bessert ihr karges Buchbindergehilfinnen-Gehalt mit einem Nebenjob als Modell auf. Mit 19 Jahren lernt sie 1870 den 30jährigen Cezanne kennen. Leichtfertig und ein wenig frivol bringt sie genau die Eigenschaften mit, die ein […]

28 juin 2020 0 Commentaire

Die Steinreihen von Carnac

für KULTURA EXTRA   Carnac ist eine kleine Stadt an der französischen Atlantikküste im Süden der Bretagne. Der Ort in der Nähe vom Golf von Morbihan hat wunderschöne Strände, das Wasser ist kristallklar, der Sand ist fein, und im Hinterland blühen Heidekraut und Stechginster auf duftenden Pinienhügeln. Das ist aber nicht der Grund, warum Carnac […]

Mots-clefs :
22 juin 2020 0 Commentaire

Die Schaukel – Jean-Honoré Fragonard

für KULTURA EXTRA   „Ich möchte, dass Sie Madame auf einer Schaukel malen, die ein Bischof in Bewegung setzt. Mich platzieren Sie am besten so, dass ich in der Reichweite der Beine dieses schönen Kindes bleibe – oder noch näher, wenn Sie sich davon einen besseren Effekt für das Bild versprechen“. Mit diesen Regieanweisungen gab […]

16 juin 2020 0 Commentaire

Otto Julius Bierbaum und ein nicht-rauchender Vesuv, ein wütender Kater Rufus und Rossinis Maccheroni-Diät

Neapel und der Vesuv (c) Christa Blenk   Der Golf von Neapel ist eine lange Meeresbucht umgeben von unterschiedlich großen Vulkankratern, den Phlegräischen Feldern. Gegenüber schüchtert der Vesuv mit seinem Brüllen die Besucher ein. Dieser Vulkan ist rund 17.000 Jahre alt und über 1200 Meter hoch und vor allem: er ist aktiv. Der letzte größere […]

Mots-clefs :
12345...48

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création