29 janvier 2024 0 Commentaire

Wolkenworte & Gegenwind – Buchrezension

Wolkenworte & Gegenwind Zärtlich, lustig, traurig, skurril, surrealistisch, realistisch und fantastisch sind sie, die 37 Geschichten in dem gerade erschienen Jahresbuch 2023 « Wolkenworte & Gegenwind » vom Schreiblust Verlag. Jeden Monat verfassen bis zu 40 Schreiblustige zu einem vorgegebenen Thema eine Kurzgeschichte. Wobei das Stichwort immer nur als Anregung zu sehen ist und man sich auch […]

21 janvier 2024 0 Commentaire

Leo Putz – Selbstporträt

für KULTURA EXTRA Im 12. Jahrhundert war Meran Mittelpunkt der Grafschaft Tirol. 1805 musste Österreich diese Grafschaft an Bayern abtreten. Ab 1810 gehörte Meran zum Königreich Italien und ging 1814 in den Befreiungskriegen wieder an das Kaisertum Österreich zurück. Ab 1855 zog es Adelige und gehobenes Bürgertum in den neu geschaffenen Kurort Meran. Nach dem […]

15 janvier 2024 0 Commentaire

Jacqueline Marval und das Pariser Theater um 1900

für KULTURA EXTRA Danseuse (Die Tänzerin) von Jacqueline Marval (1866-1932) Bei Daphnis und Chloe handelt es sich um einen bukolisch-erotischen Abenteuerroman, der auf der Insel Lesbos spielt und gegen Ende des 2. Jahrhunderts von Longus geschrieben wurde. In dem Roman geht es um zwei Findelkinder. Daphnis und Chloe wachsen getrennt bei zwei Schäferfamilien auf, deren Schafe nebeneinander weiden. Die […]

25 décembre 2023 0 Commentaire

Werkbetrachtung Francisco de Zurbarán – Flucht nach Ägypten

für KULTURA EXTRA « Als sie aber hinweg gezogen waren, siehe, da erschien der Engel des Herrn dem Josef im Traum und sprach: Steh auf, nimm das Kindlein und seine Mutter mit dir und flieh nach Ägypten und bleib dort, bis ich dir’s sage; denn Herodes hat vor, das Kindlein zu suchen, um es umzubringen. Da stand er […]

5 décembre 2023 0 Commentaire

Werkbetrachtung: Jeanne Hébuterne

für KULTURA EXTRA Die talentierte und melancholische Jeanne Hébuterne (1898-1920), die mit ihrem Bruder in der Pariser Kunst-Akademie Colarossi studiert und sich vor allem für die Fauves interessiert, ist 19 Jahre alt, als sie 1917 den 14 Jahre älteren Amedeo Modigliani kennenlernt. Bekannt gemacht hat die Beiden die ukrainische Künstlerin Chana Orloff, entweder in der Brasserie La […]

Mots-clefs :
5 décembre 2023 0 Commentaire

Rudolf Levy – Ausstellung in Kaiserslautern

für KULTURA EXTRA Schon beim Betreten der Ausstellung wird man von den kräftigen Farben überrumpelt. Diese begeisterten, vibrierenden, grellen, optimistischen Pinselstriche erwartet man sonst eher in einer Fauvisten-Ausstellung. Jetzt erhellen sie das MUSEUM PFALZGALERIE KAISERSLAUTERN, wo seit Ende Oktober Arbeiten von Rudolf Levy (1895-1944) gezeigt werden. Es ist die erste umfangreiche Retrospektive in Deutschland dieses heute in Vergessenheit […]

5 décembre 2023 0 Commentaire

Werkbetrachtung Winslow Homer: The Life Line

für KULTURA EXTRA In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gründete Thomas Cole (1801-1848) die erste Schule der Malerei in den USA: Die Hudson River School an der Westküste folgte unter anderem dem Modell der französischen Schule von Barbizon. Die Natur war ihr Motiv, und so wurden ihre Inspirationsquellen die Meister der Landschaftsmalerei: der Franzose […]

5 décembre 2023 0 Commentaire

Chana Orloff im Musée Zadkine

für KULTURA EXTRA Wenn man nicht aufpasst, läuft man am Eingang vorbei! Unweit eines der schönsten Parks in Paris, dem Jardin du Luxembourg, liegt eines der kleinsten Museen von Paris, das MUSÉE ZADKINE im 6. Bezirk. Der russisch-französische Künstler und Bildhauer Ossip Zadkine (1888-1967) hat dort, in dieser Oase im Hinterhaus, umgeben von einem kleinen, romantischen Skulpturengarten, viele Jahre […]

Mots-clefs :
29 octobre 2023 0 Commentaire

Elisabeth Vigée-Lebrun – Corinne

für KULTURA EXTRA Madame de Staëls (1766-1817) autobiografischer Roman Corinne ist nicht nur die Liebesgeschichte zwischen einer italienischen Dichterin und einem englischen Adligen, sondern auch eine umfassende Beschreibung der italienischen Kultur. Madame de Staël/Corinne ist eine literatur- und kunstbegeisterte Frau mit einem großen Freiheitsdrang, deren Liebe zu einem Mann zum Scheitern verurteilt ist, weil er trotz einer […]

29 octobre 2023 0 Commentaire

Festival Lanvelec et du Tregor

für KULTURA EXTRA Der wahre Liebhaber wird ständig und unaufhörlich vom Bild der Geliebten aufgesogen“, ist der 30. Grundsatz des Traktats über die Liebe von Andreas Capellanus. Er war einer der ersten, der sich mit den Liebesgepflogenheiten im Mittelalter befasste und sie auch niederschrieb. Und um die Liebe, sakrale oder profane, sollte es beim 37. FESTIVAL […]

4 octobre 2023 0 Commentaire

Rezension : Wenn jemand eine (Zug-)reise tut…..

Erlebnisse in der Bahn Tiziana Morganti (Privatsammlung)   Früher, als ich meine Oma nach ihrem jährlichen Oster-Aufenthalt bei uns wieder zum Zug bringen durfte, hat sie rigoros darauf bestanden, eine halbe Stunde vor Einfahrt des D-Zuges am Bahnsteig zu stehen, um erwartungsvoll dem Zug entgegen zu blicken. Man konnte ja nie wissen, was auf dem […]

4 octobre 2023 0 Commentaire

Oskar Schlemmer – die Bauhaustreppe

für KULTURA EXTRA 1925 zieht das Bauhaus von Weimar nach Dessau; Oskar Schlemmer (1888-1943) übernimmt die Bauhausbühne. Im Jahre 1929 folgt Schlemmer dem Ruf von Moll und geht als Dozent an die Staatliche Akademie für Kunst und Kunstgewerbe nach Breslau. Drei Jahre später wird diese wieder geschlossen, und kurz darauf, trotz umfangreichen aber nicht ausreichenden Protesten, wird […]

4 octobre 2023 0 Commentaire

Musée d’art Nantes

für KULTURA EXTRA Zurzeit von Napoleon Bonapartes ist ein Verwaltungsakt, der sogenannte Chaptal-Erlass, in Kraft getreten, der unter anderem den Bau von 15 Museen außerhalb von Paris beinhaltete. Die seinerzeitige Regierung machte damit aus der Not eine Tugend, denn die allumfassenden Beschlagnahmungen von Kirchengütern oder von Vermögen beziehungsweise Kunstgegenständen ausgewanderter Adelsfamilien waren dermaßen umfangreich, dass […]

9 septembre 2023 0 Commentaire

Musée de Montmatre in Paris

für KULTURA EXTRA Der 130 Meter hohe Hügel Montmartre im Norden von Paris gehört heute zum 18. Stadtbezirk und ist bequem mit der U-Bahn zu erreichen. Zu Zeiten von Max Jacob oder dem Galeristen Kahnweiler war der Aufstieg mühsamer. Seinen Namen verdankt der Hügel wahrscheinlich der Bezeichnung « Mons Martis » (Marshügel). Es war die Umstrukturierung von […]

9 septembre 2023 0 Commentaire

Thiré 2023 – Im Garten von William Christie

Das Hauptereignis dieses Jahr (das 12. mittlerweile) war die Produktion von Henry Purcells (1659-1695) « The Fairy Queen ». Die musikalische Leitung hatte Paul Agnew und für die großartige Choreografie war Mourad Merzouki verantwortlich. Die Tänzer waren von der Compagnie Käfig und der Juilliard School in New York. Das Orchester wie immer « Les Art Florissant ». The Fairy […]

5 août 2023 0 Commentaire

Pablo Gargallo – Kiki de Montparnasse

für KULTURA EXTRA Als der Vorreiter der Moderne, Pablo Picasso, während des Ersten Weltkrieges die Seine überquerte und von Montmatre auf die Rive Gauche, ins Montparnasse-Viertel, zog, folgten ihm nach und nach die anderen Bateau Lavois-Bewohner, jedenfalls, die, die es sich leisten konnten. Einer der Treffpunkte war das Café La Rotonde. Dort konnten die Avantgarde-Künstler […]

1 juillet 2023 0 Commentaire

Ron Mueck in der Fondation Cartier – Paris

Beeindruckende Schau von ein paar größeren Installationen des australischen Künstlers Ron Mueck(*1958) in der Pariser Fondation Cartier vom 8. Juni bis 5. November 2023. Ron Mueck gehört im Moment zu den bekannteren Installationskünstler – jedenfalls in Frankreich. Gezeigt wird die Installation « Mass » (2017) bestehend aus einer großen Anzahl von gleichen, übereinander gehäuften Totenschädeln, die aber […]

1 juillet 2023 0 Commentaire

Ausstellung Paris – Musée d’art moderne Anna-Eva Bergmann

Sehr umfangreiche Retrospektive der norwegischen Künstlerin Anna-Eva Bergmann (1909 – 1987) vom 31. März bis 16. Juli 2023. Leider waren keine Fotos zu bekommen. Anna-Eva Bergmann hat sich zu Beginn ihres Künstlerdaseins in vielen unterschiedlichen Tendenzen versucht. Man hat oft einen déjà-vu Eindruck, wenn man durch die sehr gut gemachte Ausstellung geht.  Zum Schluss hat […]

1 juillet 2023 0 Commentaire

Otto Müller – Die Tänzerin

für KULTURA EXTRA Otto Müller (1874-1930) war ein künstlerischer Außenseiter, der sich zwar dann und wann Künstlervereinigungen- und tendenzen anschloss, aber immer wieder zu seinem ganz persönlichen, lyrischen Individualismus zurückkehrte. Seine Interpretation des Expressionismus ist poetischer, schüchterner, weicher, auch bei der Farbgebung, und seine Motive reduzieren sich sehr oft auf unbekleidete oder nur leicht bekleidete Frauen, […]

1 juillet 2023 0 Commentaire

Musée Charles Milcendeau – Artikel in deutscher und französischer Sprache

Für KULTURA EXTRA Mitten im Marais Das MUSÉE CHARLES MICENDEAU befindet sich in der Nähe der Kleinstadt Soullans in der Vendée, und zwar in einem ehemaligen Sumpfgebiet, dem Marais. Es sieht dort auch heute immer noch so aus wie auf Milcendeaus Gemälden, die um 1900 entstanden. Die Straßen durch das Marais sind so schmal, dass man bei […]

Mots-clefs :
12345...53

LES PEINTURES ACRYLIQUES DE... |
ma passion la peinture |
Tom et Louisa |
Unblog.fr | Annuaire | Signaler un abus | L'oiseau jongleur et les oi...
| les tableaux de marie
| création